Auf Nimmerwiedersehen!

sbhoe-face

Graham Linehan, Schöpfer der wunderbaren britischen TV-Serie “The IT Crowd” findet genau die passenden Worte zum Abschied des wohl unbeliebtesten US-Präsidenten aller Zeiten:

Don’t let the door hit your arse on the way out, you fucking piece of shit.

Mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Schönen Tag noch, und lass dich hier nicht mehr blicken.

(via nerdcore)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Robot Unicorn Attack
    Muss man dazu noch mehr sagen? Ein Roboter-Einhorn, Regenbögen, Erasure, Sternenstaub, Delphine…
  • Temptation
    Was soll man dazu noch sagen? Mit einem schlimmeren Dilemma als diesem kann man Kinder wohl nicht konfrontieren. (via OK23)
  • Tyler, The Creator: Domo 23
    Muss man dazu noch etwas sagen? Bekloppte Heinies sind bekloppt, und die Zeit bis zum neuen Album Wolf kann gar nicht schnell genug vergehen. 02. April, kein Scherz.
  • Cthulhu Santa
    Was kann man dazu noch sagen? Selbst Cthulhu ist in dieser Illustration von Robin Levy mittlerweile in Weihnachtsstimmung und verteilt neben Tod und Verderben auch gleich ein paar Geschenke. It’s Christmas time in R’lyeh… (via Notcot)
  • Atomic Energy Lab
    Das waren noch Zeiten: 1951 hielt man die Atomenergie offensichtlich noch für derart sicher, daß selbst Kinder damit sollten spielen können. Mancheiner würde sagen, daß diese blauäugige Betrachtungsweise hier und da noch immer vorherrscht. Das Gilbert U-238 Atomic Energy Lab war von 1951-52 erhältlich und enthielt neben vier Uranproben(!) und einigem Zubehör für den kleinen Atomisten



Was sagst Du dazu?