Italienische Frauen benötigen Militärschutz

avery_tex_wolf

Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi, auch sonst für irrsinnige kontroverse Aussagen und umstrittene Gesetzesvorlagen bekannt, schafft es, sich selbst ein weiteres Mal zu toppen:

Wie die Associated Press berichtet, verteidigt Berlusconi den geplanten Einsatz der italienischen Armee als Hilfspolizei damit, daß die italienischen Frauen militärischen Schutz benötigten, da sie so schön seien. 

Werden nun ausschliesslich heterosexuelle weibliche Soldaten eingesetzt, oder müssen sich die Frauen Italiens darauf einstellen, sich in Zukunft auch vor übergriffen seitens der (männlichen) Armee schützen zu lassen? Würden die Italienerinnen besser daran tun, in Sack und Asche zu gehen, um weniger schön zu sein? Was sagt Sophia Loren dazu? Fragen über Fragen.

(via Jezebel)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Super Street Fighter IV
    So richtig hundertprozentig will sich bei mir die Vorfreude auf Super Street Fighter IV nicht einstellen — zu stark ist das Gefühl, das meiste von dem…
  • Brandon Blommaert: eco-station
    Brandon Blommaert gehört zu jener Art von Künstlern, die sich nicht nur auf einen Stil festlegen — in seinem Blog finden sich, wie auch in seinem Flickr-Stream, allerlei interessante Projekte…
  • Urban Camouflage
    Urban Camouflage befasst sich mit der Frage, wie man sich und seine Identität im kommerziellen Raum tarnen kann. [Update]: bei Spreeblick gibt es ein informatives Interview mit den Machern von Urban Camouflage. Unsere Kostüme orientieren sich an den «Ghillie Suits», den Tarnanzügen von Scharfschützen in kriegerischen Auseinandersetzungen. Der Einsatz des Kostüms vor Ort war einerseits ein Abenteuer, da die Aktion
  • Propagit: Santa Karl, Rasputnik und mehr
    Wie sähen russische Propagandaplakate aus, wäre die Sovietunion nicht zusammengebrochen, und hätte man sich zersetzerischen Einflüssen aus dem Westen geöffnet? Egon Zakuska hat sich dieser Fragestellung angenommen und beantwortet sie mit tollen Motiven wie etwa Santa Karl, Kreml-Eiskrem oder dem Psychothriller Rasputnik. (via Super Punch)
  • Banksy: Exit Through The Gift Shop
    Exit Through The Gift Shop ist ein Film von Banksy — wohl eine Art Pseudo-Dokumentarfilm…



Was sagst Du dazu?