Dent May – Oh Paris

Der  Musiktipp zum Wochenende: Dent May, bemerkenswerterweise auf dem Animal Collective-eigenen Label Paw Tracks, erbringt den Beweis, das man mit einer Ukulele mehr als nur Blödsinn machen kann. Take that, Stefan Raab.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Carli Davidson: Fotografie
    Hunde, die den Kopf schütteln, sehen ziemlich meschugge aus; Carli Davidson erbringt den fotografischen Beweis. (via 7rano)
  • Animal Collective — Brother Sport
    Deutschland versinkt im Schnee, doch Animal Collective bieten mit ihrer LSD-Ostereier-Version von Michel aus Lönneberga den Gegenentwurf. Brother Sport, vom 2009er Album des Jahres (laut Diskursdisko) Merriweather Post Pavilion.
  • Animal Collective – My Girls
    Schönes Video zum Animal Collective – Track My Girls. Nachdem ich das aktuelle Album Merriweather Post Pavilion gefühlte 860 Milliarden Mal gehört habe…
  • Gayngs
    Eigentlich schade, daß in Ermangelung anderen Materials hier dieses Video zu sehen ist — eine gelungene, aber nur wenig aufregende Coverversion…
  • The Japan Animals’ School
    The Japan Animals’ School ist einer der Schauplätze des wunderschönen Kinderbuchs Animal Village von Takeo Takei aus dem Jahr 1927. (via 50 Watts)



Was sagst Du dazu?