Feel the bubbles

Okay, jetzt hätte ich wirklich gern eine Tafel Schokolade. Da sieht man mal, wie wirksam Werbung sein kann.

Der neue Aero-Werbespot Feel the bubbles mit Skate-Ikone Bob Burnquist:

Bob Burnquist and Ty Evans got together with Aero to make this film of Bob ‘feeling the bubbles’ by skating through thousands of balloons. First there was the Youtube Balloon Bowl. Now Bob and Ty have taken this amazing idea to the next level by skating through a world of them!

…und das Original Balloon Bowl von Davetheknave:

I had this idea for a while to fill a skate bowl with balloons and try to ride through them. It seemed like the chances of it working were slim. I figured they might make your wheels stop. We finally tried it anyways and as you can see from this video we made of Matt Beach, it worked just fine. The popping sounds are not added in. That is the real audio of balloons popping. it took over 3 hours to blow up nearly 8000 balloons using 2 air compressors to get it full enough. location- Department Of Skateboarding, Portland, OR. Music by “The Planet The”

Inwieweit der Aero-Spot the next level sein soll erschliesst sich mir nicht wirklich – das ist dann doch eher Werbersprech für “wir übernehmen coole Ideen anderer Leute…”. Hoffen wir mal, daß da neben der Anerkennung auch Gelder geflossen sind. Dennoch ein cooler Spot.

(via Fubiz)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Smile, London, Smile!
    Der britische Künstler Stuart Semple hat gestern den grauen Londoner Stadtalltag ein wenig aufgehellt: Smiley-Wolken aus Helium, Seife und Lebensmittelfarbe…
  • Junkboy Demakes
    Hier einige wirklich mehr als grossartige 8-Bit-Retro-Verwurstungen aktueller Videspiele, die Pixelkünstler Junkboy im Pixelation-Forum gepostet hat. Manche dieser Fassungen sehen — seien wir doch mal ehrlich — besser aus als die aufgepimpten 3D-Originalversionen. Wir sehen: Brütal Legend, Guitar Hero, Bayonetta, Batman: Arkham Ayslum, Bioshock. Here are a bunch of demake mockups that I’ve made for swedish
  • Warm Lamp
    Nicht nur schön anzusehen, sondern augenscheinlich auch noch ziemlich kuschelig: WARM Lamp von Creative Affairs. ‘WARM’ Lamp is a project that questions the idea of ‘warmth’ in lighting and pretends to establish a close emotional relationship between the object and its user through an inviting experience. This is achieved through the communicative features that materials have,
  • Weltraumfotos für unter 100€
    Spanischen Studenten ist es gelungen, Weltraumfotos der Erde mittels eines einfachen Heliumballons und einer Billigkamera zu schiessen.
  • Hylton Warburton
    Hylton Warburton ist einer derjenigen Künstler, von denen ich schon seit längerem diverse Bilder in meinem Ordner mit Desktoptauglichen Motiven gespeichert habe…



Was sagst Du dazu?