Florian Kuhlmann: Collagen

Diese Collage von Florian Kuhlmann ist nun wirklich mehr als spektakulär detailliert.

Eine etwas grössere Version gibt es bei Colectiva.

florian-kuhlmannspectaculartakeoverbattlewebmedium

(via Colectiva)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Die Geschichte des Plattenspielers als Poster
    Obercooles Poster mit den schönsten Turntables der Geschichte — vom klassischen Trichterphonographen bis hin zum Deck of choice deiner liebsten DJs. Limitiert und vermutlich bald ausverkauft bei HiFi Posters. Eine etwas grössere Version des Posters für die Detailansicht gibt es hier.  A limited-edition poster showcasing the best of turntable design – the cool, the quirky and
  • Left 4 Dead, Retro Style
    Manchmal frage ich mich ja wirklich, ob ich eigentlich noch ganz bei Trost bin. Gibt es einen vernünftigen Grund, warum ich diese von Left 4 Dead Retro-Version…
  • Daft Punk Toys
    Eine Band kann sich wohl spätestens in dem Moment, in dem es von ihr Spielfiguren in Bärengestalt gibt, sicher sein, im schönen Land des ewigen Ruhmes angekommen zu sein. Daft Punk können das eigentlich schon seit längerem, hier kommt die zweifelsfreie Bestätigung: Daft Punk Be@rbricks, leider mit € 140 etwas sehr teuer. For fans and collectors,
  • LP Cover Lover
    Gibt es etwas tolleres als total bescheuerte Plattencover? Dachte ich mir doch. Gibt’s nicht. Mehr davon im fabelhaften LP Cover Lover-Blog.
  • Little Big Berlin
    Tilt-Shift ist schon eine feine Sache. Pilpop aus Berlin hat diese wunderschönen Eindrücke seiner Stadt zusammengestellt und damit eine wirklich schöne Hauptstadt-Empfehlung geschaffen. Diesen wundervollen Film widme ich meiner Stadt Berlin in der ich seit 19 Jahre lebe. Berlin macht aber nicht nur die Architektur aus, sondern vor allem die Menschen, die Berlin zu so einer



1 Kommentar

    hi,

    thank you for mentioning it in your blog! i really appreciate this.

    i recently updated the whole work and relaunched the corresponding websites. each piece got a separate and unique domain, where you can also download the original files under creative commons license. a link is available on the page.

    a good starting point to see all webpages with the original artwork is
    http://www.creativecommonscollages.org/category/the-work/

    you will also find a blog there which will be updated regulary with infos about shows, exhibitions and new pieces.

    best wishes
    fk

Was sagst Du dazu?