Musik zum Wochenende: The Invisible

London Girl von The Invisible, aus dem gleichnamigen Album. Interessante Mischung aus Pop, Soul, Jazz und Experimentierfreudigkeit (natürlich nicht alles in diesem einen Song…), und ausserdem ein schönes Video.

Towards the end of 2006, three friends – Dave Okumu (Jade Fox, Matthew Herbert), Tom Herbert (Jade Fox, Polar Bear) and Leo Taylor (Gramme, Zongamin, Matthew Herbert) – started work on what was initially intended as Dave’s solo project. An exciting, beautiful album gradually emerged and during the process of its creation the three Londoners fused into a fully-fledged trio; The Invisible was born.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • C64 Laptop
    Wer braucht da bitteschön noch eine PlayStation Portable, einen Gameboy oder ein DS, wenn es den besten Gaming-Computer aller Zeiten als Laptop gibt? Ben Heckendorn hat es möglich gemacht: This project somehow has the distinction of being both the longest and fastest portable electronics project I have ever done. I originally started making a C64 laptop
  • Interview: Matthew Curry
    Matthew Curry verbindet in seinen Arbeiten gekonnt Street Art, Comic-Style, Collagen und klassische Malerei. Daneben wurde er für zwei Thievery Corporation-Album-Cover für den Grammy nominiert.
  • Musically Inspired Album Covers
    Als ich den Namen des Flickr-Sets Musically Inspired Album Covers las, geriet ich erst einmal ins stutzen: sind Plattencover nicht immer musikalisch inspiriert? Sind sie natürlich nicht — allzu oft werden einfach irgendwelche Fotos zusammengeklebt, die mit dem künstlerischen Inhalt der Scheibe wenig zu tun haben. Simon Page lässt sich hingegen von der Musik, die er so
  • Day Glow Freaks
    Das Album Day Glow Freaks von Gabe Is The Devil besteht vollständig aus diversen Samples der ganz und gar grossartigen Steely Dan. Das Resultat ist entsprechend hörenswert und kann hier kostenlos heruntergeladen werden. Day Glow Freaks is not an attempt to improve or modernize Steely Dan’s work, nor is it an ironic jab at a bygone
  • Musik zum Wochenende: We Are Augustines
    Hey, es wird Frühling! Das hat eigentlich nichts mit diesem Video zu tun, aber das ist okay. We Are Augustines haben ein Album mit dem schönen Titel Rise Ye Sunken Ships am Start, was angenehm nautisch klingt, sowohl vom Titel her, wie auch musikalisch. Überzeugt euch selbst. Following the overwhelming support received from debut UKsingle ‘Book



1 Kommentar

Was sagst Du dazu?