The End Is Near

Larry West teilt der Welt mittels eines mehr als süssen kleinen Papproboters mit, dass das Ende naht.
Warum er das tut, bleibt (vorerst) sein Geheimnis.

There have been reports about me holding up signs and creating a robot holding a sign that says “The End Is Near!” So far, no one knows why I’m doing it. The answer isn’t really hard; its right in front of your eyes.

3373407991_8c3c6bff56_o

3374223664_9d248dd4ea_o

3374224080_f9b481c8aa_o

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • A Love Letter For You
    Graffiti-Künstler Steve Powers hat den optimalen Ansatz gefunden, um einige der grossen Probleme zu überwinden, die der Durchschnittsbürger mit Street Art hat. Aus welchen Gründen auch immer: Graffiti stört viele, Werbeschilder allerdings wird angenommen — also macht Powers in Wandbemalung, die in Ansatz und Stil Werbung imitiert. After I stopped writing my name on stuff, I made
  • Peanuts by Charles Bukowski
    Lange nicht mehr so gelacht: bei Progressive Boink kann man nachlesen, wie das ungefähr klingen würde, wenn Bukowski die Peanuts geschrieben hätte. It began as a mistake. The first time that Charles Branaski met Lucy Van Pelt, she was holding a football. He didn’t care for the game, baseball was his thing. Still, she held
  • Improv Everywhere: Kunstaustellung in der U-Bahn
    Der neueste Streich von Improv Everywhere: eine Kunstausstellung in der New Yorker U-Bahn…
  • Maria Zaikina: Landschaft mit Haus
    Landschaft mit Haus von Maria Zaikina, eine ultrasparsame, dadurch umso effektivere Studie vergehender Tag/Nacht- und Jahreszeitenzyklen. Im Mittelpunkt ein Feld, ein Haus und die Zeit, die gleichzeitig vorbeizueilen und stillzustehen scheint. Wim Wenders`s Alice, after looking through thousands of houses, finally found the house she was searching for. However, she discovered that her grandmother was not
  • Steve Simpson: Revolution
    Eine Revolution in illustrierter Zeichensprache, von Steve Simpson. For a while, as a kid I was fascinated by sign language and spent hours learning it with a friend. To us, it was a secret language only we could understand. I think my best illustrations always have a element of the unpredictable about them, a serendipitous input. Something



3 Kommentare

Was sagst Du dazu?