From The Journeys Of Röyksopp

Ein wunderbar skurriles Promo-Video zum neuen Album Junior von Röyksopp. Unbedingt sehenswert: die Marschmusik-Version von Happy Up Here ab Minute 13:30.

We have been given the option to chose. We, Röyksopp, consider this ability – to decide oneself – to be a gift.
Dilemmas like “Should I stay or should I go? Should I say yes or no?” is something we tend to embrace – we think of them as opportunities.
It’s a secure way of gaining knowledge, insight and also hindsight. This way of thinking has led us to many a strange place. Both physically and mentally. Sometimes events occur that you do not fully understand, but they somehow still have importance. Do you follow?
A friend of mine, a wise man from Sweden, once said to me: “Sometimes 1+1=3. Or 12. Or perhaps not even a number. Sometimes 1+1 could equal a horse.”
Even more confused? Then check this out…

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Röyksopp – Happy Up Here
    Nachdem die Space Invaders ihre Vorgehensweise vorsichtig geplant haben, beginnt die Invasion im Video zum neuen Röyksopp-Track Happy Up Here. (via Fubiz)
  • Walt Disney’s Sinister Brother
    Gestern Abend erreichte mich eine interessante Mail von jemandem, der sich als Axtor Disney vorstellte, seines Zeichens der verschollene Bruder des wohl berühmtesten Zeichentrickfilmers aller Zeiten.
  • Shinichi Maruyama: Fotografische Kalligrafie
    Shinichi Maruyama überträgt die Kunst der Kalligrafie in die Moderne, indem er den Moment, in dem schwarze Tinte auf Wasser trifft, mit der Kamera einfängt. Die Resultate sind wunderschön und als Momentaufnahmen einzigartig. I know something fantastic is happening, a decisive moment, but I can’t fully understand the event until I look at these images. Kusho, the japanese
  • Nachlese: Clueso
    Letzte Woche haben wir hier Karten für den tape.tv-Auftritt von Clueso verlost. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es — dem Informationszeitalter sei dank — ein Video des Events.
  • Nicolas Silberfaden: Impersonators
    Als Kommentar zur Wirtschaftskrise zeigt Nicolas Silberfaden in seiner Serie Impersonators eine Reihe von Superhelden-Darstellern…



Was sagst Du dazu?