The Lost Tribes of New York City

In The Lost Tribes of New York City von London Squared Productions interviewen Andy und Carolyn London einige sonst eher wenig beachtete Bewohner New Yorks.

Tolle Idee, sehr schön umgesetzt.

(via Yay!Everyday)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Joseph O. Holmes: Fotografie
    Tolle New York-Fotografien von Joseph O. Holmes — insbesondere der verschneite Prospect Park hat es mir angetan. Man würde niemals darauf kommen, daß man sich mitten in Brooklyn befindet. Eher in Hundeland. Einige Bilder kann man als Druck erwerben bei 20×200. (via Yay!Everyday)
  • Miniaturgebäude in Berlin
    Feine Idee: das Street Art-Kollektiv Evoltaste hat einige der sonst eher wenig hübschen Stromkästen Berlins in Miniaturgebäude verwandelt. Wer dort wohl wohnt? (via Ufunk)
  • The Street Aesthetic of New York City
    Als ich den Titel dieses Films sah, las ich versehentlich The Sweet Aesthetic of New York City — was mir vollkommen schlüssig vorkam. Tolle Stadt, schönes, kurzes Portrait von Christian Andersen. Take that, Irene. (via Notcot)
  • Windows of New York
    Mal wieder sind es die einfach gehaltenen, auf den Punkt gebrachten Idden, die am meisten zu überzeugen wissen…
  • Wikipedia Offline
    Wie wäre das wohl, wenn man die Featured Articles der Internet-Enzyklopädie Wikipedia als Buch herausgeben würde? Diesen eigentlich eher absurden Gedanken hat Rob Matthews in die Tat umgesetzt, und herausgekommen ist dabei ein erschreckend fetter Wälzer. Vielleicht doch lieber in mehreren Bänden, oder gleich online? (via Yay!Everyday)



1 Kommentar

    Großartig : )

Was sagst Du dazu?