Von Laien regiert: Spreeblick streikt

spreeblickstreik

Spreeblick befindet sich am Mittwoch, den 22. April 2009, im demonstrativen Streik.
Am heutigen Tag, dem 22. April 2009, will das Bundeskabinett ein Gesetz zur Sperrung von Websites beschließen, die Kinderpornografie darstellen oder anbieten. Wir unterstützen die Bundesregierung in ihrem Bestreben, dem Missbrauch von Menschen und speziell Kindern ein Ende zu bereiten, bezweifeln jedoch auf Grundlage vieler Expertenmeinungen, dass dieses Bestreben der wahre Grund für die angekündigten Sperrungen ist.
Die geplante technische Umsetzung auf Basis von Sperrlisten halten wir für laienhaft, wirkungslos und unter Umständen kontraproduktiv. Wir fordern die Bundesregierung auf, die durch die Listen offensichtlich bekannten illegalen Websites zu schließen und ihre Urheber bzw. Betreiber strafrechtlich zu verfolgen. Wir lehnen Internetsperren ab, die ob ihrer Intransparenz und technischen Zweifelhaftigkeit eine Gefahr für die Demokratie in Deutschland sein könnten. Wir fühlen uns durch die von Fachleuten wiederholt in Frage gestellten Zahlen und Fakten, die das Familienministerium kommuniziert, als wählende Bürger belogen.
Wir halten Wahlkampf-Taktiken und politischen Populismus für äußerst unangemessen, wenn es um die Bekämpfung des Verbrechens der Gewalt an Minderjährigen gehen soll.
Weitere Informationen sind u.a. hier zu finden:
– c’t: Verschleierungstaktik
– Heise Online: Kinderporno-Sperren: „Frontalangriff auf die freie Kommunikation“ befürchtet
– Spiegel Online: BKA filtert das Web

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Spielplan Deutschland
    Zugegeben: ich bin ein wenig Theatermüde. Durch langjährigen regelmässigen Theaterbesuch in der Vergangenheit hat sich mir der Eindruck aufgedrängt, mittlerweile doch so ziemlich alles gesehen zu haben…
  • Digital Soaps
    Keine Frage, bei Digital Soaps gibt es die absolut coolsten Seifen. Das einzige Problem: sie durch Gebrauch zu zerstören wäre Wahnsinn. (via /r/gaming)
  • Wer glaubt schon an Fakten?
    Hier ein etwas deprimierender Nachtrag zu Charles Darwin’s gestrigem 200. Geburtstag. Laut einer Umfrage des Instituts Gallup glauben gerade Mal 39% der US-Amerikaner an die Evolution, 25% glauben nicht daran, und 36% der Befragten haben befremdlicherweise überhaupt keine Meinung zum Thema. Mal abgesehen vom traurigen Umstand, daß damit nur eine Minderheit wissenschaftlich nachweisbare Fakten akzeptiert, finde ich es bemerkenswert, daß
  • Selbsterklärende Armschlingen
    Wer kennt das nicht? Da hat man eben noch die schönsten Szenen aus Mirror’s Edge nachgestellt, kurz mal die Übersicht verloren, und schon hat man sich eine tolle Verletzung zugezogen. Nach erfolgreicher Verarztung kann man dann die Story, wie es denn zum Arm in der Schlinge kam, wieder und wieder erzählen. Abhilfe versprechen diese schön illustrierten
  • Abraham Obama – Die Doku
    Ron English, Schöpfer des neben ‘Hope’ von Shepard Fairey wohl bekanntesten Obama-Plakates ‘Abraham Obama’ dokumentiert im gleichnamigen Film seine Plakatier-Reisen kreuz und quer durch die USA…



Was sagst Du dazu?