Wax Stag: And How

Video von Clem Stamation zum Track And How von Wax Stag.

Sehr schöner, bunter  Mix aus Scherenschnitt und Animation, passend zum Sommer, wenn er denn mal käme.

(via Scene 360 Illusion)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Dead All Along
    Dead All Along heisst der neue Animationskurzfilm von Giles Timms, dessen animiertes Video zu Grapevine Fires von Death Cab For Cutie…
  • Mark Ronson: Circuit Breaker (Homage to Zelda)
    Things that make you go hmmm: Mark Ronson, DJ und Produzent etwa von Amy Winehouse, meldet sich mit dem Track Circuit Breaker (Homage to Zelda) zurück…
  • Musik zum Wochenende: Flaming Lips/Stardeath/White Dwarfs
    Die Flaming Lips, Stardeath und White Dwarfs covern Borderline von Madonna – wunderschön. (via Scene 360 Illusion)
  • Tilt-Shift Van Gogh
    Bei Artcyclopedia hat man einige Van Gogh-Gemälde durch den Tilt-Shift-Effekt gejagt, um Mal zu kucken, was denn so dabei herauskommen könnte…
  • Shugo Tokumaru: Open a Bottle
    Der von mir sehr geschätzte japanische Singer/Songwriter Shugo Tokumaru spendet alle Einnahmen aus dem Verkauf seines Instrumentaltracks Open a Bottle zugunsten der Opfer des Tohoku Erdbebens. Die Aktion läuft via Bandcamp, was den Vorteil hat, daß man auch etwas mehr spenden darf, wenn man kann. Der Track ist nun nicht seine allerbeste Produktion, das ist allerdings



Was sagst Du dazu?