Storefronts of New York City

Der Bildband Store Front – The Disappearing Face of New York von James und Karla Murray beschäftigt sich mit den leider auch hierzulande immer seltener werdenden, wunderbar elaboraten Ladenfassaden, die früher Mal gang und gäbe waren.

Ausgewählte Fotos sind bis Ende August in der New Yorker Clic Bookstore & Gallery zu sehen, für alle Nicht-New-Yorker empfiehlt sich das sehr schöne Buch.

ZIGZAG

KatysCandy

IdealHosiery

(via BoingBoing)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Bill Carman
    Neue surrealistische Motive Von Bill Carman, der ab Ende des Monats in der New Yorker Animazing Gallery  ausstellt. Hier auch ein Diskursdisko-Interview. I live on the fringe of mainstream fantasy/sci-fi, dip a toe into surrealism, flirt with symbolism and even occasionally scratch the surface of mainstream illustration…
  • Technik & Mathematik auf Spielkarten
    Diese handgezeichneten, mit technischen und mathematischen Illustrationen versehenen Spielkarten sind mehr als grossartig…
  • Greenwich Locksmiths
    Das ist Kunst am Bau, wie wir sie sehen wollen: von Herzen ehrlich, und durch und durch mit dem Zweck des Gebäudes verbunden. Phil Mortillaro, Betreiber des New Yorker Schlüsseldienstes Greenwich Locksmiths, verzierte höchstpersönlich in einer ziemlichen Fleissarbeit die Fassade seines Ladens mit tausenden von Schlüsseln. Weitere Fotos gibt’s bei Scouting NY. (via Boing Boing)
  • Improv Everywhere: Kunstaustellung in der U-Bahn
    Der neueste Streich von Improv Everywhere: eine Kunstausstellung in der New Yorker U-Bahn…
  • 10 sehr coole Retro-Pools bei flickr
    Man kann flickr ja neben der Online-Archivierung der eigenen Fotos auch prima nutzen, um gescannte Illustrationen, auf dem Flohmarkt erstandene Fotos, Gamecover und ähnliches der Welt zugänglich zu machen…



3 Kommentare

Was sagst Du dazu?