We Are The Friction

Da wächst zusammen, was zusammengehört: We Are The Friction ist ein kollaborativ entstandenes Buch mit 24 Illustrationen und 24 Kurzgeschichten von ebensovielen Autoren und Künstlern, die sich jeweils gegenseitig inspirieren liessen. Darunter auch einige meiner Favourites, wie etwa Andrew Holder, Frank Chimero oder auch Wold Parade/Sunset Rubdown-Sänger Spencer Krug.

Sehr schön finde ich auch das Cover, das haargenau den Inhalt aufführt — 136 Seiten, 35352 Worte, fünf riesige Tiere, einmal Sex, zwei Marx Brothers sowie 63 Flüche. Klingt doch gut.

We Are The Friction is a book of illustration and short fiction created by 12 pairs of international writers and illustrators. It’s the second book edited, designed and published by Sing Statistics, the collaborative concern of Jez Burrows and Lizzy Stewart.
The book pairs writers with illustrators, both established and emerging in their disciplines. Each then produced new work inspired by the work of their partner: stories from illustrations, and illustrations from stories. The result is an erratic, eclectic collection of work that takes in space travel, Japanese deities, monster husbandry, and the Marx Brothers. We hope you’ll like it.

frictioncover

jon

micah

(via Kirsten Becken)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Lizzy Stewart
    Illustrationen, Zeichnungen und Gemälde von Lizzy Stewart.  
  • Walt Disney’s Sinister Brother
    Gestern Abend erreichte mich eine interessante Mail von jemandem, der sich als Axtor Disney vorstellte, seines Zeichens der verschollene Bruder des wohl berühmtesten Zeichentrickfilmers aller Zeiten.
  • Interview: Lang Leav
    Die Kunst von Lang Leav: wunderbare, handgemachte Bücher, Gemälde, Figuren und Objekte, die wirken, wie aus einer anderen Welt…
  • Brian Dettmer: Altered Books
    Brian Dettmer erschafft ganz erstaunliche Skulpturen aus Büchern. Dabei verändert er das Buch nur, indem er hineinschneidet und freilegt, ebenso, wie es ein Bildhauer mit einem Stein tun würde …
  • Interview: Sergey Nikolaev
    Der russische Künstler und Illustrator Sergey Nikolaev schafft farbenfrohe, leicht retro-angehauchte Bilder mit hohem Wiedererkennungswert…



Was sagst Du dazu?