Jean Shin: Sound Wave

Web Urbanist hatte gestern einen Artikel über die kreative Neu- und Wiederverwendung von Vinyl-Schallplatten. Das meiste finde ich aus dem einen oder anderen Grund eher ganz okay als wirklich interessant, aber diese Plastik von Jean Shin hat mich begeistert: Sound Wave aus dem Jahr 2007 — hier wird Kunst ein zweites Mal zur Kunst, und die gute alte Schallplatte spült sich selbst hinfort.

Records were melted and sculpted to form a cascading wave, dotted with bursts of colorful labels. The resulting structure speaks to the inevitable waves of technology that render each successive generation of recordable media obsolete. The piece also aims to physically manifest the ephemerality of music as well as one man’s musical tastes, as represented by his personal record collection.

SoundWave-MAD_1

SoundWave-MAD_3

Soundwave_5

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More





Was sagst Du dazu?