Brigitte Bardot and the Original Paparazzi

Brigitte Bardot and the Original Paparazzi heisst die aktuelle Ausstellung in der Londoner James Hyman Gallery, in der zahlreiche Fotografien der grande Dame des französischen Kinos in allen Lebenslagen gezeigt werden.

Natürlich sieht man mittlerweile vieles durch die verklärende Schwarz-Weiss-Retro-Brille, aber es ist schwer, sich vorzustellen, daß in fünfzig Jahren irgendwo aktuelle Paparazzi-Bilder von Britney Spears oder Lindsey Lohan ausgestellt werden — zu viel hat sich seit damals geändert, was den Anspruch sowohl der Paparazzi wie auch der Bildveröffentlichenden Medien an sich selbst angeht.

Timed to coincide with the 50th anniversary of the birth of the paparazzi, the exhibition traces the development of a whole new aesthetic and genre of photography. Fuelled by an international obsession with celebrity, these rare photographs illustrate the creation of a more candid, intimate and revealing depiction of youth that swiftly replaced the more controlled and posed studio imagery of the publicity machines of the film studios. It shows how Bardot and the paparazzi created a whole new image of womanhood, female sexuality and youth fashion.

bardot

bardot2

(via Cyana Trendland)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Anti-Paparazzi Fashion
    Wunderbare Idee: Adam Harvey hat eine Ant-Paparazzi-Maschine entwickelt, die im Blitzlichtgewitter zurückblitzt…
  • Nadia — Die intelligente Kamera
    Wie wäre es wohl, wenn man als Fotograf die Entscheidung über Dinge wie Motiv, Belichtung oder Ausschnitt nicht selbst übernähme, sondern der Kamera überlassen könnte? Nadia, die Aesthetics inference camera, führt den Gedanken sogar noch ein paar Schritte weiter — im Konzept von Andrew Kupresanin gibt es keinen Sucher, nur eine Prozentanzeige, die verrät, inwieweit die
  • Persona
    Persona ist ein Fotoprojekt von Jason Travis, in dem Menschen mit dem Kram, den sie in ihren Taschen mit sich herumtragen, fotografiert werden. Sehr interessant, zu sehen, was verschiedene Leute als wichtig genug erachten, um es immer bei sich haben zu wollen. Ich muss meine Tasche dringend mal wieder aufräumen. When he began taking photographs in November
  • Shoot-Em-Up Fotografie
    Auf diesen Fotografien von Rosemarie Fiore sieht man Langzeitbelichtungen von 80er-Jahre Videospiel-Klassikern…
  • Wishful Drinking
    Carrie Fisher ist nicht nur eine formidable Schauspielerin, immerhin Hauptdarstellerin des grossen Epos unserer Kindheit – sie ist nebenbei auch eine mehr als humorvolle und direkte Autorin. Beim aktuellen Buch Wishful Drinking handelt es sich um eine schonungslose Autobiographie, die Beschreibung eines Hollywood-Lebens, das in der Tat stranger than fiction ist. Alleine das Cover ist



Was sagst Du dazu?