C64 für iPhone erschienen

c64-2

Grund zur Freude für alle Retro-Gaming-Fans:  Manomios Portierung des legendären C64ers auf das iPhone, über die ich hier und hier schon berichtet hatte, ist seitens Apple endlich durchgewunken worden und seit gestern im App Store erhältlich.

Ich hatte noch keine Zeit, das App anzutesten, aber die Screenshots und Videos sehen schon mal recht vielversprechend aus, und davon mal abgesehen: es handelt sich hier um den C64, ’nuff said.

[Update]: Bruce Lee ist nicht enthalten. Argh. Ich hoffe auf ein baldiges Update.

[Update II]: Na toll, kaum im App Store, ist das App auch schon wieder weg. Wohl, weil es einige Leute hinbekommen haben, selbstverfasste BASIC-Programme sowie kopierte Images zum Laufen zu bringen.

It’s true, the wait is over and Commodore 64 for iPhone has been approved by Apple.  The road was bumpy, but we remained persistent and made the changes Apple was looking for.  Ultimately, BASIC has been removed for this release; however, we hope that working with Apple further will allow us to re-enable it.
Despite it’s absence, BASIC is not our focus, ultimately fans of the C64 wantgames.  To that end, we’re working on lots of additional titles that will be available as a separate free or paid download.  These game packs will have an option to activate in the C64, and become visible on your ‘game shelf’.  We’ll announce the titles on this blog as we secure the rights, so keep in touch!

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • C64 auf dem iPhone
    iPhone-Games-Entwickler Manomio hat mit C64 die App am Start, auf die jeder in den 80ern aufgewachsene, retro-begeisterte Gamer wartet…
  • C64 auf dem iPhone nun doch möglich?
    Vor ein paar Monaten berichtete ich vom iPhone-Games-Entwickler Manomio, dessen C64-Emulator für iPhone und iPod Touch aufgrund merkwürdiger Entscheidungswege seitens Apple…
  • Sketch Nation Shooter
    Auf die iPhone-Spieleplattform Sketch Nation, die es dem User erlaubt, eigene Games zu entwerfen und aus selbst gezeichneten Elementen zu bauen, hatte ich hier schon mal hingewiesen…
  • Die App-Matrix
    Das Apple eine der stilvollsten Tech-Firmen der heutigen Zeit ist, dürfte wohl nicht weiter zur Diskussion stehen…
  • Andrew DeGraff
    Landkarten sind super, das hatte ich wohl schon mehrfach erwähnt. Karten, die unsere liebsten Filme als Geospektakel umsetzen sind natürlich noch superer. Andrew DeGraff destilliert cinematographische Reisen für den Kartographie-Freak, hier am Beispiel von Star Wars Episode IV, Raiders Of The Lost Ark, North By Northwest, Shaun Of The Dead und The Goonies. (via Nerd Approved)



6 Kommentare

    […] 6th, 2009 § 0 via Diskursdisko. Design You Trust sponsors: Wix.com – Create a Free website, Flash website builder & […]

  • […] C64 für iPhone erschienen | diskursdisko (tags: c64 iPhone Retrogames) […]

  • Finde ich nicht so den Renner. 3,99 fuer etwas, was man ansonsten für andere Betriebssystem für lau bekommt.
    Und ich habe den Eindruck, das Konzept soll eine Gelddruckmaschine werden (“Kaufe Summer Games und SummerGames II via iTunes für 4,99″)…
    Man hat ja keine Chance, eigene Images zu benutzen…

    • Ja klar, das ist wahrscheinlich ein historischer Moment: noch nie zuvor wurden C64-Spiele tatsächlich gekauft, statt auf Floppy auf dem Schulhof getauscht. : )
      Sicherlich gewöhnungsbedürftig, aber ich habe kein Problem damit — damals hat man die Spiele geklaut, heute kaufen wir sie für wenig Geld. Übrigens soll es laut Manomio einige Spiele-Packs umsonst geben, einige für 99 Cent. Geht doch.

      • Verglichen mit den Spielen die es sonst umsonst oder für 99 Cent gibt finde ich das schon ziemlich unverschämt…

        • Wieso? Ich verstehe dieses Anspruchsdenken ehrlich gesagt nicht: warum müssen Spiele für iPhone/iPod touch eigentlich unbedingt -,99 kosten oder sogar umsonst sein?

Was sagst Du dazu?