CubeDudes

Im Flickr-Pool The CubeDudes finden sich aus Lego-Steinen gefertigte, minimalistische Figuren, denen diverse Ikonen der Popkultur als Vorlage dienen. Erstaunlich, wie wenig Details es bedarf, um deren Essenz einzufangen.

cube-dudes_vincent-and-jules_1

cube-dudes_chewbacca_1

cube-dudes_walter-sobchak_1

(via The Coolist)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Olly Moss
    Scherenschnitte diverser Popkultur-Ikonen von Olly Moss. Erstaunlich, wieviele Figuren man einfach an ihren Umrissen erkennt. Threadless artist Olly Moss creates incredible paper-cut silhouettes of his favorite pop culture characters, from Mary Poppins to Darth Vader.
  • Federico Mancosu: Minimalist Music Video Posters
    Minimalistische Grafikposter zu Musikvideos statt zu Filmen, Büchern oder Pokémon — das ist doch mal was neues. Federico Mancosu hat es gut drauf, das essentielle am jeweiligen Video einzufangen: man erkennt locker auch ohne Titel, um welchen Clip es geht. Und der MJ-Thriller-Zombie mit typografischen Gesichtszügen ist erste Sahne. (via Geekiz)
  • Charlie Roberts: Malerei
    Wahnsinnige, von kleinsten Details bevölkerte Gemälde von Charlie Roberts — Bilder, in denen man sich direkt verlieren könnte. (via Booooooom!)
  • Alex Gross
    Alex Gross übermalt antike Fotografien mit Popkultur-Ikonen. Das Ergebnis sind nostalgisch wirkende, seltsam melancholische Portraits, die Zukunft und Vergangenheit verschmelzen lassen. (via The Jealous Curator)
  • Cool Kids Never Die
    Wer in nächster Zeit in Albuquerque, New Mexico weilt, sollte sich schon mal den 20.02. vormerken und im Studio Broadway die Ausstellung Cool Kids Never Die ansteuern. Thema ist Popkultur in allen Varianten und der ganze heisse Scheiss, den eben Cool Kids gut finden. Mehr dazu bei Robots & Monsters. (via Albotas)



4 Kommentare

Was sagst Du dazu?