Musik zum Wochenende: Toro Y Moi

So klänge es wahrscheinlich, wenn Brian Wilson, Panda Bear und Arielle die Meerjungfrau gemeinsam eine Unterwasserparty feierten: Blessa von Toro Y Moi, aus dem Album Causers Of This.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Panda Bear: Boys Latin
    Yeah, neuer Track von Panda Bear, inklusive psychedelischem Video…
  • Bon Voyage under the sea
    Stop the press. Wenn das hier mal nicht der sensationellste Mashup seit dem letzten sensationellen Mashup ist…
  • Musik zum Wochenende: Surfer Blood
    Ob Brian Wilson wohl weiss, welch bleibenden Einfluss er mit den Beach Boys insbesondere auf die amerikanische Indie-Musikkultur hat? Ausserdem hat Phil Spector bei den Aufnahmen zu diesem Song wohl auch kurz vorbeigeschaut und einmal mächtig am Reverb gedreht. Surfer Blood, Swim. Aus dem Album Astrocoast.
  • Musik zum Wochenende: The Antlers
    Sehr schönes Video zu Two von The Antlers, aus dem Album Hospice. Ich persönlich hätte eher den Track Bear ausgekoppelt, aber ich bin ja auch kein Product Manager. Insgesamt bin ich sowieso der Meinung, daß Hospice zu der Art Alben gehört, die man am Stück durchhören sollte, um den Songs die Luft zu geben, die sie
  • Venedig von oben
    Absolut wahnsinnige Luftaufnahmen von Venedig von Dan Kitwood. Wie man auf die irrsinnige, aber coole Idee kommt, eine Stadt so einfach mitten im Wasser zu bauen, ist mir ein Rätsel. Wenn ich nicht wüsste, daß es sich um eine real existierende Stadt handelt, ich würde wahrscheinlich auf ein Videospiel oder eine Mittelalter-Version von Waterworld tippen. (via Black



Was sagst Du dazu?