Shapeflow

Shapeflow ist ein offenes französisches Künstlerkollektiv, dessen Arbeiten immer wieder unter ein Leitthema gestellt werden – so entstehen Werkfolgen verschiedensten Stiles zu Oberbegriffen wie etwa Springtime, Sur La Route oder Typo In Space. Besonder schön ist es, wenn die Bilder aufeinander aufbauen, wie in diesen Beispielen aus der Folge Springtime.

Shapeflow is a french art collective. Our membership, comprised of open-minded artists, is united by a passion for art and design.

i_powerful_5

i_the_color_of_spring_5

i_the_color_of_spring_part_2_5

(via Yay!Everyday)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Blackrock Collective Card Deck
    Damit der lange Pokerabend nicht nur die Nerven kitzelt, sondern auch die Augen erfreut: Spielkarten von Blackrock Collective…
  • Banksy does Springfield
    Gibt es eine andere Serie, die schon im Vorspann kontroverse Themen von einem sarkastischen Künstler behandeln lassen würde? Vermutlich nicht. Banksy bemächtigt sich in der aktuellen Folge der Simpsons…
  • Wikipedia Offline
    Wie wäre das wohl, wenn man die Featured Articles der Internet-Enzyklopädie Wikipedia als Buch herausgeben würde? Diesen eigentlich eher absurden Gedanken hat Rob Matthews in die Tat umgesetzt, und herausgekommen ist dabei ein erschreckend fetter Wälzer. Vielleicht doch lieber in mehreren Bänden, oder gleich online? (via Yay!Everyday)
  • Bob Dob
    Bob Dob stellt die aktuelle Folge aus der Serie “Künstler, von denen ich schon lange ein Bild auf der Festplatte habe”.
  • D*Face: Off The Wall
    Friends We Love, die ‘little show about big things’ — und eine der besten Interview-Serien im Web — hat ein sehr gelungenes kleines Feature über Street Artist D*Face. Ich liebe diesen knalligen Comic-Pop-Art-Stil. (via Wooster Collective)



Was sagst Du dazu?