Tape.tv Reloaded

tapetv

Nachdem sich MTV und Viva schon längst aus der aktiven Musikberieselung verabschiedet haben, um Datingshows, Promi-Reality und semihumoristischem Nonsens mehr Raum zu bieten, und sich YouTube immer weiter in Streitigkeiten mit der GEMA verzettelt und ein Musikvideo nach dem anderen vom Server wirft, muss man sich schon ein wenig auf die Suche begeben, wenn man sehen will, was der Legende nach den Radiostar killte.

In die hierdurch entstandene Lücke fügt sich Tape.tv gut ein: via Webseite bietet der virtuelle Sender ein Nonstop Musikprogramm, das sich an den eigenen Geschmack anpasst.

Seit gestern ist die neu überarbeitete, öffentliche Beta-Version online und bietet dem User ein paar schöne neue Funktionen: so ist jetzt zum Beispiel möglich, Playlists und Mixtapes zu erstellen, die man Freunden zusenden kann — leider allerdings nicht via embed-code in den eigenen Blog einbindbar, wie es etwa ausgerechnet bei YouTube möglich ist…

Vieles von dem, was ich gerne gesehen hätte, ist zwar noch nicht im Tape.tv-Fundus auffindbar — aber das kann sich ja ändern. Auf jeden Fall ein guter (Neu)Start und für den Musikfreund antestenswert.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • The Never Ending Internet Mix Tape
    The Never Ending Internet Mix Tape bietet, wie es der Name fast schon vermuten lässt, jeden Monat ein neues Mixtape zum kostenlosen Download an.
  • Videogame of Thrones
    Wenn eine TV-Serie schon Game of Thrones heisst, bietet es sich geradezu an, die dazugehörige Titelmusik in einer 8-Bit-Version zu remixen und im Video eine SNES-Cartridge zu zeigen. Schöne Version von digitapp. Nebenbei: die Serie selbst ist mindestens ebenso gelungen. Der beste YouTube-Kommentar kommt von adenhart: You can play CO-OP with your sister but only if you’re
  • In Bb
    Während anderenorts Möglichkeiten ausgelotet werden, wie man das Internet zensieren und unter staatliche Kontrolle bringen kann, gibt es zum Glück immer noch Leute, die sich daran erinnern…
  • There’s an app for that: Expedia
    So langsam wird es endlich was mit dem Frühling, das Wetter kriegt sich etwas ein — und die Gedanken beginnen, in Richtung Urlaubszeit zu schweifen. Wer sich die Sache mit der Reisebuchung einfach machen will, greift zum Beispiel zur passenden App und erledigt das Ganze bequem vom eigenen Wohnzimmer aus — etwa mit der Expedia-App,
  • Safari 4 Beta
    Apple hat heute eine Beta zu Version 4 des hauseigenen Browsers Safari veröffentlicht – natürlich mit einigen neuen Funktionen. Vieles ist ganz klar eye candy, aber hey, wenn ich schon den halben Tag hier im Interweb rumhänge, kann es doch wenigstens auch nach was aussehen, oder? Coverflow ist jetzt in die Bereiche History und Bookmarks integriert, was



2 Kommentare

    Leider kann ich nicht mehr einen Interpreten meiner Wahl angeben und dann ähnliche Musik hören. Daher wurde auch “verschlimmbessert”.

    • Hallo Zeitgeist, du kannst über die Lupe jederzeit dein Lieblingsvideo oder Künstler wählen und dann über das Herz dir ähnliche Musik streamen lassen. Wenn du Fragen hast, schreib uns doch per Mail oder über @tape_tv bei Twitter. gruß, Jan

Was sagst Du dazu?