Katie Cook: Star Wars Sketch Cards

Schöne neue Star Wars-Sammelkarten von Katie Cook, die ganz hervorragend die Schlüsselszenen der Saga auf den Punkt bringt. Persönliche Favourites untenstehend. Endlich mal wieder Star Wars Content!

katiecook

(via Super Punch)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Justin Van Genderen: Star Wars Galaxy
    Endlich mal wieder Star Wars-Content: Justin Van Genderen hat diese sehr gelungenen Plakate zu den Planeten der Star Wars-Galaxie entworfen. Einzige kleine Nörgelei meinerseits: “Degobah” heisst in Wirklichkeit Dagobah. (via Format)
  • Baroque Wars
    Nachdem wir vorgestern die sehr gelungenen Star-Wars-im-amerikanischen-Bürgerkrieg-Portraits von Greg Peltz hatten, kommt heute, ebenso gelungen: Star Wars-Barock von Mattias Adolfsson.
  • Vintage Star Wars Business Cards
    Auch in einer weit entfernten Galaxie braucht man hin und wieder eine Visitenkarte. I found these in a trading card case. This would be nice collector pieces for any Star Wars fan. This is a Star Wars business card that was made up. Each card tells what each character job is. (via The Mary Sue)
  • Chris Bishop
    Yeah, Star Wars und einiges mehr aus der wunderbaren Welt der Nerdigkeit in den Bildern von Chris Bishop. (via Super Punch)
  • Star Wars auf Russisch
    Ich bin mir nicht sicher, welchen Film die Künstler gesehen haben, die diese schönen Plakate erschufen – Star Wars war es ganz bestimmt nicht. Vielleicht war es der ultra-rare Director’s Cut, inklusive Cowboys, der Roboterversion von Pinhead und einem Riesenkopf, der unter einer Diskokugel herumschwebt. Alle vier irrsinnigen Plakate kann man bei Cinemasterpieces erwerben. (via Super Punch)



2 Kommentare

Was sagst Du dazu?