Unhappy Hipsters

Unhappy Hipsters verfolge ich schon seit einer Weile in meinem Feed-Reader und vergesse dabei immer wieder, hier mal darauf hinzuweisen. Dies sei hiermit nachgeholt.

Der Blog macht sich mit sarkastischen Untertiteln über die seltsam sterilen Fotografien her, die man etwa in Möbelkatalogen und Immobilienprospekten findet. Bei der Anzahl täglicher Updates ist klar, daß nicht alles gut ist, aber meist trifft der trockene Humor direkt ins Schwarze.

parties

selfportraits

nocturnal

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Nigel Tomm: Most Interesting
    Does humor belong in music? fragte sich einst Frank Zappa und beantwortete die Frage ganz klar mit einem Yes! Würde man Nigel Tomm dieselbe Frage stellen, bezogen auf seine Kunst…
  • SLip: Collagen
    Ich finde es grundsätzlich begrüssenswert, wenn Kunst sich nicht allzu ernst nimmt, wie ich überhaupt der Meinung bin, daß es viel zu viele Leute gibt, die sich und…
  • Eine Uhr aus Kühlschrankmagneten
    Wenn man viel zu tun hat, ist es oftmals nicht unbedingt einfach, alles unter einen Hut und in einigermassen geordnete Bahnen zu bringen…
  • Cindy Rizza
    Kaum zu glauben, daß es sich bei den Bildern von Cindy Rizza nicht etwa um Fotografien handelt, sondern um Gemälde. (via The Jealous Curator)
  • Thinking inside the box
    Im vergangenen Frühjahr überliess der schwedische Papierfabrikant Iggesund diversen Künstlern eine schwarze Box aus Karton und bat darum, mit deren Inhalt…



Was sagst Du dazu?