Voxels: 3D Pixel Art

Wie sähe Pixel Art aus, wenn die Pixel drei Dimensionen anstatt der üblichen zwei hätten? Flickr-User Sevensheaven beantwortet diese Frage mit dem Set Voxels, was für volumetric pixels steht.

4079245524_f7a1a0418b_o

4042416672_3c1c333c53_o

4048237010_8a0e699214_o

3950258546_b05196552f_o

(via Ufunk)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Schulz City
    Was wäre, wenn Peanuts nicht von Charles M. Schulz, sondern von Frank Miller wäre? Diese an sich schon mehr als fabelhafte Frage beantwortet Timothy Lim…
  • Sengoku Avengers
    Wie sähen die Avengers aus, wenn sie aus der klassischen japanischen Literatur entsprungen wären? deviantARt-User genesischant stellt sich diese Frage und beantwortet sie auch gleich in Wort und Bild mit schönen Illustrationen und passenden Origin-Stories. Nobu Tsubana was a promising young onmyouji in the court of a powerful lord. When news spread of a terrible demon
  • Martin Klimas: Porzellanfiguren
    Aus drei Metern Höhe lässt Martin Klimas diese Kämpfer aus Porzellan zu Boden fallen, wobei das Geräusch des Aufpralls den Auslöser seiner Kamera in Gang setzt. Das Ergebnis sind perfekt eingefangene, ungemein energiegeladene Momente.   (via Ufunk)
  • One Million Pixels
    Rafa Jenn, dessen tolle Pixel-Mona Lisa ich hier schon gepostet hatte, geht mit seinem neuesten Werk der Frage nach, wie eine Million CMYK-Pixel am Stück wohl aussehen würden. Das Ergebnis ist auf jeden Fall… interessant. (via Design You Trust)
  • Retro-Buchcover für Hollywood-Blockbuster
    Was wäre, wenn Ghostbusters ein Roman aus den 60er Jahren wäre? Diese und ähnliche Fragen beantwortet spacesick mit seiner I Can Read Movies – Serie. Mich kriegt man ja mit Retro-Kram immer, und Retro-Kram in Verbindung mit Büchern und Popcornkino ist natürlich die beste Kombination aller Zeiten.



Was sagst Du dazu?