Yusaku Kamekura

Die Arbeiten des japanischen Grafikdesigners Yusaku Kamekura sind für den Betrachter nur aufgrund der teilweise integrierten Jahreszahlen datierbar. Sein Ansatz ist so modern, daß auch heute — vierzig, fünfzig Jahre später — keinerlei Retro-Nostalgie vonnöten ist, um diese Illustrationen gut zu finden.

kamekura_9_large

kamekura_13_large

kamekura_10_large

kamekura_3_large

(via Pink Tentacle)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Man Hat Tan von Jim Datz
    Diese wunderbar stilisierte, im Retro-Look gehaltene Karte von Manhattan von Jim Datz gefällt mir wirlich ausnehmend gut. Man Hat Tan, erhältlich im auch sonst empfehlenswerten Retro-Shop Three Potato Four. (via Modern Craft)
  • Laura Barnard: Illustrationen
    Illustrationen von Laura Barnard — gleichzeitig modern und auf vertraute Art von 70er Jahre-Illustrationen inspiriert. Insbesondere die Stadtansicht von Bristol hat es mir angetan. (via Burstoid)
  • Issey Miyake: Pleats Please
    Sushi aus gefaltetem Stoff: eine wunderschöne Kampagne für Pleats Please von Issey Miyake, gestaltet von Taku Satoh Design Office. (via Pink Tentacle)
  • Shuichi Nakano: Searching for Paradise
    Japanische Städte werden von riesenhaften Tieren in Schach gehalten — doch wo ist Godzilla, wenn man ihn dann doch mal braucht? Searching for Paradise von Shuichi Nakano. (via Pink Tentacle)
  • Vintage Star Wars Travel Posters
    Neue Retro-Popkultur-Poster von Steve Thomas, dessen Arcade Propaganda ich hier schon bewundert hatte…



Was sagst Du dazu?