Broken Fingaz for PickUp

Das hier sollte allen Firmen als leuchtendes Vorbild und Beispiel dafür dienen, daß es sich durchaus lohnt, Künstlern komplett freie Hand bei der Gestaltung von Kampagnen zu lassen: Broken Fingaz wurden von der Israelischen Stuhlfirma PickUp gebeten, einige Illustrationen für den neuen Katalog zu entwerfen. Einzige Vorgabe: es sollte im weitesten Sinne um Stühle gehen. Die Ergebnisse sprechen für sich — einen derart fantastischen Stuhlkatalog hat man wohl selten zuvor gesehen.

PickUp is a chairs company from Israel, they came to us and asked for 10 original drawings for their upcoming catalog, one for every category (Bar Stools, Plastic chairs, Office, etc..). The cool thing was that they where really opened minded about the art, giving us a lot of creative freedoms.. After 3 months of hard working, this is what we came up with…

421

328

136

66

512

(via Pain Tranché)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Cool Kids Never Die
    Wer in nächster Zeit in Albuquerque, New Mexico weilt, sollte sich schon mal den 20.02. vormerken und im Studio Broadway die Ausstellung Cool Kids Never Die ansteuern. Thema ist Popkultur in allen Varianten und der ganze heisse Scheiss, den eben Cool Kids gut finden. Mehr dazu bei Robots & Monsters. (via Albotas)
  • Disney + Disney = Disney
    Disney-Klassiker: hat man einen gesehen, hat man alle gesehen. So scheint es zumindest, wenn man sich dieses Video ansieht, in dem aufgezeigt wird, wie Szenen aus Disney-Filmen mehrfach wiederverwendet werden… Disney-Klassiker: hat man einen gesehen, hat man alle gesehen. So scheint es zumindest, wenn man sich dieses Video ansieht, in dem aufgezeigt wird, wie Szenen aus
  • Spielplan Deutschland
    Zugegeben: ich bin ein wenig Theatermüde. Durch langjährigen regelmässigen Theaterbesuch in der Vergangenheit hat sich mir der Eindruck aufgedrängt, mittlerweile doch so ziemlich alles gesehen zu haben…
  • Walt Disney’s Sinister Brother
    Gestern Abend erreichte mich eine interessante Mail von jemandem, der sich als Axtor Disney vorstellte, seines Zeichens der verschollene Bruder des wohl berühmtesten Zeichentrickfilmers aller Zeiten.
  • Enviro-Bear
    Ich denke, ich kann mit Fug und Recht behaupten, noch niemals zuvor ein derart beklopptes iPhone-Spiel gesehen zu haben…



Was sagst Du dazu?