Jacqueline Rush Lee: Buchplastiken

Jacqueline Rush Lee recycled Plastiken aus alten Büchern, die soweit skelettiert und abstrahiert werden, daß man sie kaum noch als solche erkennt. Bleibt zu hoffen, daß nichts richtig interessantes verwertet wurde — es wäre bei aller Schönheit dennoch auch schade um die Literatur.

For almost a decade I have found myself drawn to the intimate, tactile, and symbolic qualities of used books. I am interested in how these recycled books come with their own histories of use and meaning and how they serve as potent vehicles of expression. With the idea of working with them as my canvas or building block, I transform the books into sculptures that explore and redefine the book as familiar object, medium, and archetypal form. By scrambling the formal arrangement of the book and transposing its material and conceptual qualities, I aim to create evocative art forms that suggest an alternative narrative.

Image32

image34

image5

4

(via 7rano)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Brian Dettmer: Altered Books
    Brian Dettmer erschafft ganz erstaunliche Skulpturen aus Büchern. Dabei verändert er das Buch nur, indem er hineinschneidet und freilegt, ebenso, wie es ein Bildhauer mit einem Stein tun würde …
  • Book Worship
    Book Worship hat sich ganz und gar der Huldigung wunderbaren Buchumschlags-Designs gewidmet und hat mich eben einiges an Produktivität gekostet. Hätte ich nicht den unwiderstehlichen Drang, das gleich zu bloggen, ich könnte noch stundenlang in den Archiven blättern. While I certainly cherish “valuable” books, that’s not necessarily what you’ll see here. For the most part, these
  • Frann Preston-Gannon
    Illustrationen von Frann Preston-Gannon aus ihrem Buch The Journey Home. Her first picturebook, The Journey Home, was published in October 2012 and has been shortlisted for both the Waterstones Children’s prize and the Cambridgeshire ‘Read it Again’ book Prize. It has also received shortlists on the Junior Magazine for ‘Best Picture Book’ and ‘New Talent’. Her
  • Alexandra Pacula
    Alexandra Pacula fängt in ihren grossflächigen Ölgemälden die Turbulenzen der nächtlichen Grosstadt ein…
  • Yuichi Yokoyama
    Die Illustrationen von Yuichi Yokoyama sind wunderbar einfach, auf den Punkt und frei von jedem Überfluss. Und doch gelingt es ihm, auch in den wenigen vorhandenen Strichen einen sehr eigenen Blick für die Dinge zu beweisen. An avid fisherman and sports fan, Yuichi Yokoyama lives about 45 km north of Tokyo. He enjoys live painting exercises, track



Was sagst Du dazu?