Alexandra Pacula

Alexandra Pacula fängt in ihren grossflächigen Ölgemälden die Turbulenzen der nächtlichen Grosstadt ein und vermittelt dabei sehr erfolgreich das Gefühl, sturzbetrunken mit 150 Stundenkilometern Fahrrad zu fahren.

My work investigates a world of visual intoxication; it captures moments of enchantment, which are associated with urban nightlife. I am fascinated by the ambiance of the city at night and its seductive qualities. The breathtaking turbulence of speeding vehicles and hasty pedestrians evoke feelings of wonder and disorientation. The vibrant lights become a magical landscape with enticing opportunities and promises of fulfillment.

(via My Modern Met)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Kim Keever: Fotografie als Malerei
    Auf den ersten Blick traditionelle Landschaftsmalerei, handelt es sich bei den Werken von Kim Keever in Wirklichkeit um plastische Miniaturlandschaften, die in einem Aqaurium aufgebaut und fotografiert werden. Keever’s painterly panoramas represent a continuation of the landscape tradition, as well as an evolution of the genre. Referencing a broad history of landscape painting, especially that of
  • Jacqueline Rush Lee: Buchplastiken
    Jacqueline Rush Lee recycled Plastiken aus alten Büchern, die soweit skelettiert und abstrahiert werden, daß man sie kaum noch als solche erkennt. Bleibt zu hoffen, daß nichts richtig interessantes verwertet wurde — es wäre bei aller Schönheit dennoch auch schade um die Literatur. For almost a decade I have found myself drawn to the intimate, tactile,
  • Levi Wedel: Invisible City
    Levi Wedel fotografiert in der Reihe Invisible City die Fassaden zur Nacht geschlossenerer Läden, um dieses gespenstische Gefühl einzufangen…
  • PAS House
    Abgefahrenes Konzept von Sportwear-Hersteller etnies: das PAS House, in dem absolut alles, von der Architektur des Hauses selbst bis hin zu den Möbeln, als Skatepark angelegt ist. Mich würde es allerdings vermutlich in den Wahnsinn treiben, wenn meine Homies dauernd die Wände rauf- und runterskaten, während ich versuche, eine Runde anständig zu chillen. Oder ein Buch
  • Kowloon Walled City Cross Section
    Wahnsinnig detallierte, naturgetreue Zeichnungen der berühmt-berüchtigten Kowloon Walled City.



1 Kommentar

    […] Alexandra Pacula | diskursdisko “Alexandra Pacula fängt in ihren grossflächigen Ölgemälden die Turbulenzen der nächtlichen Grosstadt ein und vermittelt dabei sehr erfolgreich das Gefühl, sturzbetrunken mit 150 Stundenkilometern Fahrrad zu fahren.” […]

Was sagst Du dazu?