The Creators Project: Karten zu gewinnen

Beim Creators Project handelt es sich um eine der spannendsten Ideen, die mir in letzter Zeit begegnet sind. Zugleich ein Netzwerk, das Kultur und Kreativität weltweit gewidmet ist, wie auch eine Art Kunststiftung, die die Produktion und Verbreitung neuer Arbeiten diverser Künstler fördert und zuletzt ein Medienkanal, der eben diese Arbeiten über viele verschiedene Wege an den Rezipienten bringt — unter anderem über die stetig wachsende Videosammlung mit Beiträgen über diverse Bildende Künstler ebenso wie Bands und DJs.

Für das grosse Creators Project Event am 17.-18.07. im Victoria House, London, mit Konzerten, Filmvorführungen und Multimedia-Installationen verlosen wir in Kooperation mit Vice einmal zwei Eintritsskarten unter allen, die hier einen Kommentar hinterlassen.
Dr. Zufall entscheidet am Montag, den 12.07.’10, wie der/die glückliche Gewinner/in heisst — wer also übernächste Woche in London weilt oder Leute dort kennt, sollte sich eintragen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Viel Glück!

[Update: Gewonnen hat Ralfo]

The Creators Project is coming to London and bringing with it a celebratory assemblage of musicians, artists, designers, panelists, filmmakers, food, and drink. The festivities take place on July 17th and will include a dizzying array of eclectic exhibitions and musical acts in the vein of the inaugural Creators Project event in NYC.
Beginning at 10AM and running through 3AM, The Creators Project London event will become a technological and artistic promise land, with a vast selection of installations by some of the very best digital artists working today. In addition to live performances by Kele Okereke, Mark Ronson, Filthy Dukes, Trevor Jackson, Mumdance, Flats, Yuck, and Hudson Mohawke, attendees will also get to experience exhibitions, attend film screenings, and interact with multimedia installations…

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • A is For awesome! Das Alphabet von Paul Thurby
    Ich liebe es, wenn Künstler ihre Arbeiten unter ein Motto stellen und eine zusammenhängende Serie produzieren…
  • Noisey präsentiert: The Rapture
    Diese Woche in der Special Engagements-Reihe von Noisey einer der Favourites der letzten Jahre. The Rapture rocken am 12.12.11 in London das Haus, und wer dabei sein möchte, kann via Facebook eine Karte für das Event gewinnen.
  • Noisey Präsentiert: Theophilus London
    Am 20. August ging das erste Konzert der Special Engagements-Reihe von Dell und Intel in Austin, Texas, mit Theophilus London über die Bühne. Der intime Gig fand in der Bar The Lustre Pearl statt, die in einem historischen Gebäude auf der Rainey Street im Zentrum Austins untergebracht ist. Der Event wurde live auf Noisey gestreamt, und
  • 8 Bit Fashionary
    Hier kommt etwas für die modebegeisterten unter den Nerds und die geekigen unter den Fashion Victims…
  • New Era XC
    Mützen- und Kappenspezialist New Era feiert dieses Jahr den 90. Geburtstag und hat anlässlich dieses noch nicht hundertprozentig runden Jubiläums das Designprojekt New Era XC ins Leben gerufen. 90 Absolventen der renommiertesten Designschulen Europas (unter Anderem UdK Berlin) durften ihrer Kreativität bei der Gestaltung eines Kappenmodells freien Lauf lassen. Eine hochkarätige Jury um den legendären britischen



2 Kommentare

    ich möchte Karten gewinnen, Herr Wilkie, her damit!

  • nach dem ich die ganzen videos auf der seite gesehen habe und die ansammlung der verschiedenen disziplinien die durch die entsprechenden vertreter aufgelistet ist, was in meinen augen sehr beeindruckend ist.
    Und es wär eine London reise alle mal werd und wenn das finanziell durch diesem wege mein geldbeutel nicht überstrapaziert, dann nehm ich doch gern hier teil.

    also Dr. Zufall kick the truth.

    Kamil