Christoph Schlingensief

Christoph Schlingensief ist vor wenigen Stunden im Alter von nur 49 Jahren seinem Lungenkrebsleiden erlegen. SpOn hat einen recht ausführlichen Nachruf, die aktuelle Spex ein Interview, und in Schlingensiefs eigenem Blog finden sich Einblicke in die Gedanken der letzten Monate.

Der deutsche Kulturbetrieb hat einen wichtigen, weil unbequemen Motor verloren.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Brandon Blommaert: eco-station
    Brandon Blommaert gehört zu jener Art von Künstlern, die sich nicht nur auf einen Stil festlegen — in seinem Blog finden sich, wie auch in seinem Flickr-Stream, allerlei interessante Projekte…
  • #YNTHT: Next Hit Record
    Next Hit Record ist ein neues Videoformat, für das YNTHT aufstrebende Künstler in ihren Studios besucht und die Aufnahmen für ihr neuestes Album mitverfolgt.
  • Cee Lo Green: Fuck You, official video
    Wenn das kein obermonumentaler Smash Hit wird, hat die noch plattenkaufende Minderheit den letzten Rest verstand verloren. Dieser Song ist die Bombe, ain’t no denying it. (via MC Winkel)
  • Analoge Jugend
    Analoge Jugend ist ein Tumblr-Blog, das sich in gesammelten Fotografien mit der letzten Generation befasst, die ohne diesen ganzen Interweb-Klimbim aufgewachsen ist…
  • Notes Of Berlin
    Notes of Berlin ist ein neues Blog, daß sich den zahlreichen interessanten Schriftstücken widmen will, die man so in der Stadt findet. Die Krönung wäre, wenn man noch die Hintergrundgeschichten erfahren würde… Berlin spricht zu uns. Berlin will sich mitteilen, was erzählen, verzapfen, suchen oder finden, oder sich einfach nur wichtig machen. Jetzt posten wir mal zurück.



1 Kommentar

    Und wieder hat ein Grosser dieses Landes den Kampf gegen den Krebs verloren. Auf jeden Fall wird das Werk und das Wirken von Schlingensief noch weit über seinen Tot hinaus wirken. Schlingensief, der ja Autodidakt war, zeigt uns auch, wie weit man es bringen kann, wenn man sich selbst motiviert. Wir werden noch lange an ihn denken.

    Siegfried Anton Paul

Was sagst Du dazu?