Company presses your ashes into vinyl when you die

Grossartig, jetzt weiss ich endlich, was mit meinen weltlichen Resten geschehen soll, wenn ich mal den Löffel abgebe. And Vinyly presst menschliche Asche in Schallplatten — der tonale Content kann selbstverstädnlich selbst ausgesucht werden. Wobei: was sagt da wieder WMG dazu? This Vinyl urn contains copyrighted material and cannot be viewed in your country? Who knows.

Bleibt noch die Frage, was man da nun draufpressen lässt. Den Dead Parrot Sketch von Monty Python?

Music lovers can now be immortalised when they die by having their ashes baked into vinyl records to leave behind for loved ones.
A UK company called And Vinyly is offering people the chance to press their ashes in a vinyl recording of their own voice, their favourite tunes or their last will and testament. Minimalist audiophiles might want to go for the simple option of having no tunes or voiceover, and simply pressing the ashes into the vinyl to result in pops and crackles.

Company presses your ashes into vinyl when you die (via Nerdcore)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Benga: I Will Never Change — Vinyl Waveform Video
    Videoteam Us hat zum neuen Track von Dubstepper Benga dieses äusserst feine Video gedreht…
  • Monty Python: verkaufen durch verschenken
    Im Youtube-Kanal von Monty Python bekommt man neben ausgewählten Archiv-Videos und Interviews auch hunderte von Clips aus den Filmen und TV-Serien der Truppe zu sehen…
  • Musik zum Wochenende: Losers
    Terry Gilliam hätte vermutlich seine wahre Freude daran: das Video zum Track Flush der britischen Band Losers sieht aus wie die viktorianische Version der Monty Python-Animationssequenzen.
  • Blue Tang Clan
    Neues aus der Kategorie Image Remix: Was wäre, wenn der Wu-Tang Clan auf Blue Note Records veröffentlichen würde? Logan Walters trifft Look, Feeling und Style der klassischen Blue Note-Plattencover der 50er und 60er Jahre punktgenau. Sample-based hip-hop is a conversation between the past (the records producers draw on), the present (the scene it emerges from and
  • Dust & Grooves
    Das hier ist ja mal wirklich mehr als wunderbar: Dust & Grooves ist ein “crate diggin photo blog” mit umfangreichen Portaits von Vinyl-Sammlern. Ich bin ja selbst mit der riesenhaften Plattensammlung meines Vaters aufgewachsen und kenne das tolle Gefühl, vor Regalen voller Vinyl-Scheiben zu stehen und darin herumzustöbern. Alleine die Fotos von überquellenden Plattenkisten erwecken in mir



1 Kommentar

    […] Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie man seinen Körper zur letzten Ruhe betten lassen kann: die klassische Berdigung, Einäscherung und man kann sich gar ins Weltall schießen lassen. Hinzu gesellt sich nun eine neue Option, die sich speziell an Musikliebhaber richtet. Diese können ihre Asche zu Schallplatten aus Vinyl pressen lassen. Diesen Service bietet AndVinyly.com ab 2.000 Pfund an: “Music lovers can now be immortalised when they die by having their ashes baked into vinyl records to leave behind for loved ones.” [via Diskursdisko] […]

Was sagst Du dazu?