Gregos: Street Faces

Dem Begriff Street Face eine ganz neue Bedeutung geben diese seltsam anmutenden Strassenplastiken von Gregos.

Gregos started to display his face on the walls of Paris three years ago. At first, the faces were only blanks, and the message was the tongue out. Why ? It depended on where it was placed. At the beginning of 2009, Gregos decided to paint the faces to create a more visible message. And it’s working ! An inspiring interaction occurs between the faces and the peoples. Gregos is choosing touristic sites so many people can see them for free. Almost 170 Gregos’ faces have been installed in different districts of Paris, Lyon, Lille, and on Malta Island.

(via Elastika)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Interesni Kazki
    Der Infotext im Flickr-Profil von Aleksei Bordusov a.k.a Interesni Kazki zeigt, wohin seine künstlerische Reise geht: farbenfrohe, surrealistische Wandgemälde…
  • Das Paris-Trendometer
    Diese Arbeit von Tim Schwartz checkt in regelmässigen Abständen das Interweb nach Nachrichten- und Suchanfragendichte der Begriffe Paris Hilton und Paris, France…
  • 44flavours & KLUB7 – Step by Step
    Schöne Timeplapse-Wandmalerei von 44flavours & KLUB7. Fünfzehn Stunden herunterkomprimiert auf acht Minuten. Julio from 44flavours teamed up with his friend Otto Baum from KLUB7 to create another fresh wall paint at their new studio. 15 hours and 8466 pictures later it was done. (via Wooster Collective)
  • Interview: Tamara Muller
    Die Arbeiten von Tamara Muller sind wirklich mehr als merkwürdig. Einerseits athmosphärisch und faszinierend, sind sie gleichzeitig erschreckend und seltsam. Bemerkenswert ist, daß es so gut wie ausschliesslich um junge Mädchen geht, die allesamt das Gesicht der Künstlerin selbst tragen und mit Hasen, Katzen und Hamstern posieren — oftmals mit einem befremdlich sexualisierten Subtext. Relativ lange habe ich
  • Daniel Rozin
    Daniel Rozin erschafft beeindruckende digitale Bilder, in denen der Betrachter selbst zum Kunstobjekt wird. Erst im Video sieht man wirklich, was hier eigentlich vor sich geht… Daniel Rozin is an artist, educator and developer, working in the area of interactive digital art. As an interactive artist Rozin creates installations and sculptures that have the unique ability



Was sagst Du dazu?