Junkboy Demakes

Hier einige wirklich mehr als grossartige 8-Bit-Retro-Verwurstungen aktueller Videspiele, die Pixelkünstler Junkboy im Pixelation-Forum gepostet hat. Manche dieser Fassungen sehen — seien wir doch mal ehrlich — besser aus als die aufgepimpten 3D-Originalversionen. Wir sehen: Brütal Legend, Guitar Hero, Bayonetta, Batman: Arkham Ayslum, Bioshock.

Here are a bunch of demake mockups that I’ve made for swedish gaming mag Level over the last years. Many of these were made quick and dirty (relatively speaking) in order to make deadlines, so they’re not all that pretty to look at.

(via .tiff)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Lori Nix
    Lori Nix baut extrem detaillierte Miniatur-Dioramen aus Schaumstoff, Holz, Papier und Plastik und erschafft eine verlassene, auseinander fallende Welt…
  • Feel the bubbles
    Okay, jetzt hätte ich wirklich gern eine Tafel Schokolade. Da sieht man mal, wie wirksam Werbung sein kann. Der neue Aero-Werbespot Feel the bubbles mit Skate-Ikone Bob Burnquist: Bob Burnquist and Ty Evans got together with Aero to make this film of Bob ‘feeling the bubbles’ by skating through thousands of balloons. First there was the
  • Interview: Andrew Holder
    Andrew Holder gestaltet sehr ruhige, fast schon meditative, pastellfarbene Bilder, Illustrationen und Skulpturen. Insbesondere seine bemalten Hirschköpfe haben es mir angetan. The Past …it took me a while to realize that I could make a living creating art. Diskursdisko: Hi Andrew. To start things off, what’s your background? When did you start doing illustrations/artwork? Andrew Holder: I graduated from Art Center
  • Fotonica
    Holy super stylish Mirror’s Edge type game mit Hammersoundtrack, Batman!
  • Mimeo & The Kleptopus King
    Das hier sollte man im Auge behalten, wenn man sich für Gaming im Allgemeinen und RetroGaming im Speziellen interessiert…



2 Kommentare

Was sagst Du dazu?