The BoomCase

Extrem cooles Konzept, grossartig stylisches Einzelstückdesign und allemal angenehmer als vor sich hinfistelnde Handylautsprecher: das BoomCase macht dort weiter, wo zuletzt der auf der Schulter getragene Ghettoblaster aufhörte. Da macht auf Reisen gehen gleich doppelt so viel Spass.

The Self Powered, Portable Suitcase Stereo system works with your iPod/ iPhone or any device with a headphone jack. This case will last 8+ hours on a single charge (Charger Built In). In addition to running on batteries, the BoomCase can also be plugged in when the party goes inside.

(via Sneakerqueen)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Edouard Joguet & Everyday Looper
    Wofür andere früher ein ganzes Studio im Kartoffelkeller aus dem Boden stampfen mussten, braucht Edouard Joguet sein iPhone und das App Everyday Looper…
  • Stereo!
    This is a journey into sound: stereophonic sound! Stereo Stack hat einen riesigen Stapel alter Stereo-Logos.
  • Sketch-3D
    Schön, wenn das mittlerweile leicht angestaubt wirkende Spielzeug vergangener Kindheitstage etwas aufpoliert und auf den neuesten Stand gebracht wird. Mit Sketch-3D von o2 creative solutions lassen sich anaglyphe 3D-Bilder selbst erstellen — sozusagen die Hardware-Version des wunderbaren Neave Anaglyph. Kann mir übrigens jemand sagen, wie diese Teile auf deutsch heissen? Auf englisch heisst das Etch-A-Sketch. Manchmal
  • Colorbind
    Auf die Gefahr hin, daß mancheiner der hier in stetig ansteigender Frequenz immer häufiger erwähnten iPhone/iPod touch-Apps überdrüssig werden könnte…
  • The Mobile Phone Massif
    Das letzt Wort ist gesprochen: bei The Mobile Phone Massif handelt es sich mit absoluter Sicherheit um die grossartigste iPhone-Hülle, die jemals entwickelt wurde. Mehr Style, mehr Design, mehr Rafinesse ist von zukünftigen Produkten kaum zu erwarten. How do you combine cutting-edge smartphone technology with unwieldy, bulky “80s brick” design? We’re bringing you a cultural cataclysmic ‘first’



Was sagst Du dazu?