The Mobile Phone Massif

Das letzt Wort ist gesprochen: bei The Mobile Phone Massif handelt es sich mit absoluter Sicherheit um die grossartigste iPhone-Hülle, die jemals entwickelt wurde. Mehr Style, mehr Design, mehr Rafinesse ist von zukünftigen Produkten kaum zu erwarten.

How do you combine cutting-edge smartphone technology with unwieldy, bulky “80s brick” design?
We’re bringing you a cultural cataclysmic ‘first’ — it’s Steve Jobs meets Gordon Gekko, Tiny Tempah meets Duran Duran.
Marrying classic yuppie chic with the technological wizardry of the iPhone, we’ve created a ridiculously retro iPhone case. We’re bringing the massif back to massive. BIG is BACK.
Thumbs Up is proud to launch the ’80s Phone, exclusively for iPhone users who want BIG ’80s design.

(via Gizmodo)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Movie Outfits
    Bekannte aus Outfits aus Hollywood-Klassikern. Fotoserie von Candice Milon für das französische Magazin Sport & Style. Wir sehen hier: Rick Blaine aus Casablanca, Marty McFly aus Back to The Future, Gordon Gekko aus Wall Street sowie Forrest Gump. (via Geek Tyrant)
  • PaperApps
    Endlich mal wirklich nützliche iPhone-Apps: ClapApp spendet Applaus dort, wo er am dringendsten gebraucht wird, IgnoreApp sorgt für die nötige Ruhe danach. Dies alles auch ohne iPhone, wegen Papier. PaperApps eben. Ich wünsche mir mehr davon.
  • Tiny Wings
    Tiny Wings sieht nicht nur absolut sensationell aus, Entwickler Andreas Illiger hat ein einfaches, leicht zu verstehendes Spielprinzip so perfekt auf das Wesentliche reduziert, geschliffen und poliert…
  • iPhorest
    Mal was anderes nach einigen eher dämlichen iPhone-Apps der letzten Zeit: dieses App furzt nicht, simuliert kein Bier oder Milch, keinen zugenebelten Touchscreen und auch kein albernes Lächeln. Mit iPhorest kann man virtuelle Bäume pflanzen, und für jeden virtuell gepflanzent Baum wird ein echter Baum an der amerikanischen Golfküste gepflanzt. Wenn das mal nichts ist. iPhactory is
  • Bic: Design On Fire
    Aufgemerkt, kreative Köpfe, hier komt mal wieder ein Wettbewerb, bei dem euer Talent gefragt ist. Ideen, Farben und ein BIC-Feuerzeug — mehr braucht es nicht, um an der neuen Ausgabe des BIC-Wettbewerbs Design On Fire teilzunehmen. Gesucht wird ein Feuerzeug-Design, das dann ab Oktober 2013 in einer Auflage von einer Million Exemplare im Handel erhältlich sein



2 Kommentare

    Sturzfest bis Fallhöhe 300 m, nehme ich an.

    Oder 3 Jahre Akkulaufzeit?

Was sagst Du dazu?