Miss Sophie

Sehr schöne, handbestickte Textilien mit ausgefallenen künstlerischen Motiven von Miss Sophie.

Das Label Miss Sophie vereint Kunst und Textildesign. Die Kollektion besticht durch schlichtes Design und hochwertiges Material als Basis für einen ungewöhnlichen Dialog zwischen handwerklicher Tradition und moderner Kunst. Die durchweg weiß gehaltenen Textilien, wie auch das Geschirr stehen für das unbeschriebene Blatt Papier, auf das die Geschichten geschrieben beziehungsweise mit rotem Faden liebevoll von Hand eingestickt werden. Das weckt Erinnerungen an Großmutters Zeiten, an alte Bettwäsche oder aufwändig Besticktes aus längst vergessenen Tagen… Die Stücke werden erst nach Auftragseingang einzeln per Hand genäht oder gestrickt und dann bestickt.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Marta Slawinska
    Den Gemälden von Marta Slawinska steht die Wahrheit buchstäblich ins Gesicht geschrieben. Beziehungsweise: sie liegt auf der Hand. (via Booooooom!)
  • Jazz Covers
    Eine wunderbare Sammlung von Jazz-LP-Covern der 40er bis 90er Jahre veröffentlichte unlängst der Taschen-Verlag. Auf knapp 500 Seiten werden stilprägende Cover präsentiert…
  • Skate Days
    Nostalgie ist schon eine schöne Sache — seltsamerweise selbst dann, wenn es sich um anderer Leute Erinnerungen handelt, wegen derer man nostalgisch wird. Flickr-User Txrelichunter war in den 70ern im Pepsi Skateboard Team und lässt uns im Foto-Set Skate Days ein wenig fremdnostalgisch werden. Das waren noch Zeiten, damals. Some memories of the good ole days.
  • Paper beats Internet
    Ich habe eben meine neue Lieblingsinternetseite entdeckt: Paper beats Internet ist ein am Ontario College of Art and Design erstelltes, vollständig handgemachtes Sozialnetzwerk.
  • Jean Shin: Sound Wave
    Web Urbanist hatte gestern einen Artikel über die kreative Wiederverwendung von Vinyl-Schallplatten. Das meiste finde ich eher ganz okay, aber diese Plastik von Jean Shin hat mich begeistert…



Was sagst Du dazu?