Helgi Jónsson & Tina Dico: Careful People

Wunderschönen Guten Morgen und herzlich willkommen im verfrüht begonnenen Herbst mit diesem schönen kleinen Duettbeitrag featuring Helgi Jónsson und Tina Dico. Die Nummer stammt vom neuen Helgi Jónsson-Album Big Spring, das am 16.09. in Erscheinung tritt. Hörenswert, Zweifelsohne.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Musik zum Wochenende: Helgi Jonsson & Tina Dico
    Helgi Jonsson hatte ich hier ja schon empfohlen — jetzt gibt’s auch ein schönes Video, Low Budget im Hotelzimmer, hinterher. “For The Rest Of My Childhood” ist in Deutschland am 09.10. erschienen. Waltz ist einer von 10 intensiven und stimmungsvollen Songs auf diesem Album. Diesen Song performt Helgi hier im Duett mit dem dänischen Superstar Tina
  • Music is my girlfriend
    Hier ein paar Tipps zur qualitativ hochwertigen Untermalung des leider nun wohl endgültig angekommenen Winters mittels ansprechender Musik. Daniel Johnston — Is and Always Was: Der sympathische Altmeister des Lo-Fi-Singer-Songwriting ist zurück, und mittlerweile ist das Fi eher Hi als Lo, was der Qualität der Songs natürlich keinen Abbruch tut. Sehr hörenswert. Mehr oder weniger zeitgleich
  • Noisey Präsentiert: Munk
    Herzlich willkommen zu einer neuen Reihe hier auf Diskursdisko: Noisey, die angenehm laute, musikbegeisterte Schwester von Vice…
  • Musik zum Wochenende: Jochen Distelmeyer
    Jochen Distelmeyer ist zwei Jahre nach der Auflösung von Blumfeld wieder zurück, mit, wie man so schön im Pressemitteilungsdeutsch sagt, neuem Album im Gepäck. Hier das recht brandneue Video zum Titel Wohin mit dem Hass. Ehrlich gesagt bin ich mir nicht wirklich sicher, was ich von der Nummer halten soll, insgesamt scheint mir das Ganze etwas
  • Musik zum Wochenende: The Antlers
    Sehr schönes Video zu Two von The Antlers, aus dem Album Hospice. Ich persönlich hätte eher den Track Bear ausgekoppelt, aber ich bin ja auch kein Product Manager. Insgesamt bin ich sowieso der Meinung, daß Hospice zu der Art Alben gehört, die man am Stück durchhören sollte, um den Songs die Luft zu geben, die sie



Was sagst Du dazu?