The Street Aesthetic of New York City

Als ich den Titel dieses Films sah, las ich versehentlich The Sweet Aesthetic of New York City — was mir vollkommen schlüssig vorkam. Tolle Stadt, schönes, kurzes Portrait von Christian Andersen. Take that, Irene.

(via Notcot)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • New York Minute
    Für einen öffentlich-rechtlichen Sender hat arte mittlerweile wirklich ein gerüttelt Mass an Coolness parat, das man bei den meisten subventionierten Kollegen vermisst…
  • Joey Ramone: New York City
    Joey Ramone erlag im April 2001 einem Krebsleiden und hinterließ, wie es bei kreativen Menschen oft der Fall ist, eine Menge an unveröffentlichtem Material. Sein Bruder Mickey Leigh hat jetzt einiges zu Ende produzieren lassen und dafür Sorge getragen, daß das jetzt veröffentlichte Album …Ya Know? keine Leichenfledderei wird, sondern Tribut zollt an einen der besten
  • Aysha Banos: Fotografie
    Surrealismus meets Fashion Photography in den Bildern von Aysha Banos. Aysha Banos is a photographer based out in New York City and Los Angeles. Aysha currently attends School of Visual Arts in New York City and plans on getting her MFA (Masters of Fine Art). Aysha specializes in fashion, portraiture, fine art, and narrative photography along
  • The Lost Tribes of New York City
    In “The Lost Tribes of New York City” interviewen Andy und Carolyn London einige sonst eher wenig beachtete Bewohner New Yorks.
  • Windows of New York
    Mal wieder sind es die einfach gehaltenen, auf den Punkt gebrachten Idden, die am meisten zu überzeugen wissen…



1 Kommentar

Was sagst Du dazu?