Wei Yan: Portraits

Reichlich abgefahrene Portraits aus der Feder des chinesischen Künstlers Wei Yan.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Pulpo
    Abgefahrene Bilder des argentinischen Künstlers Fernando Hereñú a.k.a. Pulpo — zwischen Gerald Scarfe, Robert Crumb und einem apokalyptischen Pieter Breugel. Und das alles in orange. (via Koi Koi Koi)
  • Where is Ai Wei Wei?
    Where is Ai Wei Wei? — eine Frage, die man derzeit der chinesischen Regierung nicht oft genug stellen kann.
  • Chris Uminga
    Oberniedliche Superhelden und Baddies aus der Feder von Chris Uminga. (via Ufunk)
  • Jeffrey Maib: Bibliomatons
    Wunderbar seltsame Skulpturen von Jeffrey Maib, die Bücher und alte Portraitfotos zu beweglichen, etwas gespenstischen Hybridwesen verschmelzen lassen. Long spellbound by antique books and their graphic covers, I wanted to create figurative pieces that also incorporate vintage portraits. These portraits are incorporated in antique glass medicine bottles. I’ve tinkered in automata works for the last ten
  • Max Capacity
    Abgefahrene GIF-Animationen von Max Capacity mit glitchenden, auseinanderbrechenden Welten und Kopfschmerzrisiko. (via .tiff)



1 Kommentar

Was sagst Du dazu?