Special Engagements

Eine ziemlich coole Idee von Dell, Intel und Noisey: im Rahmen der Special Engagements-Reihe können Fans diverse Aspekte eines Konzertes via Internet selbst bestimmen — von Beleuchtung über Musikauswahl bis hin zu feinen Details wie der Selektion der benutzen Instrumente. Am 24.10. geht’s los mit Holy Ghost!, wobei können Fans via Umfrage-Widgets, Twitter und Facebook über die folgenden Aspekte der Performance entscheiden können:

— Holy Ghost! spielen auf ihren epischen Live-Shows abwechselnd die Songs “Static on the Wire“, “Slow Motion“ und das Friendly Fires-Cover “On Board“. Die Fans können bestimmen, welches dieser Stücke in Berlin zum Besten gegeben wird.
— Die Band fordert alle Fans auf, Fotos für ein Remake ihres Musikvideos „Hold My Breath“ einzusenden.
— Holy Ghost! bittet seine Fans, über das Design und die Farbgebung der Bühnenbeleuchtung zu entscheiden, die mit der Band nach Berlin reist.
— Das Duo ist dafür bekannt, dass es bei seinen Aufnahmen auf E-Pianos von Rhodes und von Wurlitzer zurückgreift. Allerdings können sie nur ein Piano mit auf Tour nehmen. Also können die Fans darüber entscheiden, mit welchem Instrument sie in Berlin auf der Bühne stehen werden.

Mehr dazu bei Facebook!

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Noisey präsentiert: Holy Ghost!
    Vor kurzem hatten wir hier ja schon die neue Reihe bei Noisey, Special Engagements, präsentiert. Nun gastierte die innovative Publikumsmitwirkungsshow mit Holy Ghost! in Berlin. Guter Grund genug für ein neues Video in der Sidebar und, damit’s auch nicht übersehen wird: hier. Nach Austin, Texas machte die Konzertreihe Special Engagements Halt in Berlin. Holy Ghost! spielten
  • #represent Laser Grafitti
    Der aufmerksame Leser wird es schon mitbekommen haben: adidas sind zur Zeit mit ihrer Aktion#represent auf der Suche nach talentierten Crews aus allen Bereichen…
  • Special Engagements: Rye Rye
    Endlich gibt es mal wieder frischen Audio von den Kollegen von Noisey auf die Ohren…
  • Daft Punk Toys
    Eine Band kann sich wohl spätestens in dem Moment, in dem es von ihr Spielfiguren in Bärengestalt gibt, sicher sein, im schönen Land des ewigen Ruhmes angekommen zu sein. Daft Punk können das eigentlich schon seit längerem, hier kommt die zweifelsfreie Bestätigung: Daft Punk Be@rbricks, leider mit € 140 etwas sehr teuer. For fans and collectors,
  • Little Big Berlin
    Tilt-Shift ist schon eine feine Sache. Pilpop aus Berlin hat diese wunderschönen Eindrücke seiner Stadt zusammengestellt und damit eine wirklich schöne Hauptstadt-Empfehlung geschaffen. Diesen wundervollen Film widme ich meiner Stadt Berlin in der ich seit 19 Jahre lebe. Berlin macht aber nicht nur die Architektur aus, sondern vor allem die Menschen, die Berlin zu so einer



Was sagst Du dazu?