Studio Ghibli Blu-Ray

Unser aller Lieblings-Animeproduzent, Studio Ghibli, hat für die Blu-Ray-Wiederveröffentlichung seiner Klassiker von Nausicaä bis Ponyo extrem stylische Minimalismus-Cover entwerfen lassen. Da kommt man fast in die Versuchung, sich die Teile ins Regal zu stellen, obwohl man keinen Blu-Ray-Player besitzt…

(via The Ghibli Blog)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Adventure Time meets Studio Ghibli
    Adventure Time, derzeit die beste Zeichentrickserie neben den Simpsons, trifft auf Studio Ghibli, dem besten Animationsstudio neben überhaupt nichts. Danke, deighvid. (via Albotas)
  • Adventure Time Title Cards
    Meine derzeitige Lieblings-Zeichentrickserie ist Adventure Time, eine absolut irrsinnige Mischung aus absurdem Humor, Nerdkultur und LSD-Flashback. Im Adventure Time Blog gibt es einiges an Background- und Zusatzinfo zur Serie, wie etwa diese grossartig stylischen Titelkarten. Die Serie läuft zur Zeit leider nur in den USA, via Interweb und iTunes Store mit US-Account lassen sich die Folgen
  • Offizielle Petition gegen Netzsperren auf der Website des Bundestages
    Wir fordern, daß der Deutsche Bundestag die Änderung des Telemediengesetzes nach dem Gesetzentwurf des Bundeskabinetts vom 22.4.09 ablehnt.
  • Kid Koala: Cardboard Gramophone
    In Zeiten schwindender Absätze für Tonabspielhardware muss man sich etwas einfallen lassen, um den Download oder Stream als minder interessante Alternative erscheinen zu lassen. Kid Koala fügt seinem aktuellen Album 12 Bit Blues ein funktionierendes Gramophon aus Karton bei. Eigentlich kontraproduktiv, aber dennoch: hier die digitale Version des Albums, ohne Cardboard-Player.
  • Le cageot
    Eine originelle und sehr flexible Abwandlung der in Studentenbuden allgegenwärtigen Weinkisten hat Sibylle Stoeckli mit Le cageot entworfen. Durch die Trapezform lassen sich unendliche Regal- und Aufbewahrungsvariationen zusammenstellen. Mal wieder ein file under: so grossartig naheliegend, daß man sich wundert, daß es das noch nicht gibt… (via Fubiz)



1 Kommentar

Was sagst Du dazu?