The Japan Animals’ School

The Japan Animals’ School ist einer der Schauplätze des wunderschönen Kinderbuchs Animal Village von Takeo Takei aus dem Jahr 1927.

(via 50 Watts)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • It’s A Funny Place, Japan
    Das kommt also dabei heraus, wenn eine Illustratorin ihren Urlaub in Japan verbringt: Juliana Wang hat daraus ein nach dem Ziehharmonikaprinzip aufklappbares Buch gemacht…
  • Dent May – Oh Paris
    Der Musiktipp zum Wochenende: Dent May, bemerkenswerterweise auf dem Animal Collective-eigenen Label Paw Tracks, erbringt den Beweis, das man mit einer Ukulele …
  • Year of the Bagel
    Tolle T-Shirts mit den “jüdischen Tierkreiszeichen” bei The Jewish Zodiac. Für mich einzig und allein betrüblich, daß mein Geburtsjahr ausgerechnet das Jahr der gehackten Leber ist. Das Jahr des Bagels wäre mir so viel lieber gewesen. I was sitting at a Chinese restaurant one Sunday night, waiting for my Moo Goo Gai Pan and reading the
  • Nebuta Matsuri
    Wunderschöne Fotos vom diesjährigen Nebuta Matsuri, dem japanischen Sommerfest. Die Parade in Tokyo hat der Autor des Japan-Blogs Tokyobling in beeindruckenden Bildern festgehalten.  (via Lustik)
  • Marq Spusta
    Wunderschön psychedelische Illustrationen von Marq Spusta, lassen mich an Robert Crumb denken, an die Freak Brothers und die Dead. Old school. (via Dinosaur Jr)



Was sagst Du dazu?