Musik zum Wochenende: We Are Augustines

Hey, es wird Frühling! Das hat eigentlich nichts mit diesem Video zu tun, aber das ist okay. We Are Augustines haben ein Album mit dem schönen Titel Rise Ye Sunken Ships am Start, was angenehm nautisch klingt, sowohl vom Titel her, wie auch musikalisch. Überzeugt euch selbst.

Following the overwhelming support received from debut UKsingle ‘Book of James’ produced by Dave Newfeld (Broken Social Scene), Brooklyn’s We Are Augustines are set to release their much anticipated debut album ‘Rise Ye Sunken Ships’ on March 5th 2012…

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Frann Preston-Gannon
    Illustrationen von Frann Preston-Gannon aus ihrem Buch The Journey Home. Her first picturebook, The Journey Home, was published in October 2012 and has been shortlisted for both the Waterstones Children’s prize and the Cambridgeshire ‘Read it Again’ book Prize. It has also received shortlists on the Junior Magazine for ‘Best Picture Book’ and ‘New Talent’. Her
  • Musik zum Wochenende: Broken Social Scene
    Hoch erfreulich, wenn sich mal wieder eine Band auch dem Tagesgeschehen widmet, statt nur in Nabelschau und Artyfartyness zu versinken. Broken Social Scene mit ihrem Videokommentar zum G20-Gipfel im heimatlichen Kanada: Meet Me in the Basement, aus dem aktuellen Album Forgiveness Rock Record.
  • Musik zum Wochenende: Broken Bells
    Danger Mouse: der Typ ist überall. Nach Grey Album, Gorillaz, Danger Doom, Gnarls Barkley, Sparklehorse und zahllosen weiteren Kollabos nun die Broken Bells…
  • Musik zum Wochenende: The Invisible
    London Girl von The Invisible, aus dem gleichnamigen Album. Interessante Mischung aus Pop, Soul, Jazz und Experimentierfreudigkeit, und ausserdem ein schönes Video.
  • Brooklyn Superhero Supply
    Warum nur wohne ich nicht in New York? Wahrscheinlich, weil ich kein Superheld bin. Alle, die es sind oder die Fähigkeit besitzen, eben Mal kurz über den grossen Teich…



Was sagst Du dazu?