Paper for iPad

Ist das nun form over function oder elegant-spartanisches Design? Notizbuch/Zeich-App Paper bietet für das iPad nur sehr wenige, dafür aber äußerst formschön präsentierte und in intuitivem UI verpackte Funktionen. Man ist durch die Flut von 0.79 € – Apps mittlerweile so verwöhnt, daß einem 5.99 € vorkommt wie viel Geld, dabei wäre ein “echtes” Notizbuch nicht unbedingt günstiger. Die Grundversion mit nur einem Stift ist wiederum kostenlos, also am besten einfach mal antesten!

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Verlosung: 3×3 Monate Spotify Premium
    Spotify dem Internet zu erklären, ist durchaus mit dem Transport von Eulen in die griechische Hauptstadt zu vergleichen.  Zum Deutschlandstart vor wenigen Wochen war der Musik-Streamingdienst sofort in aller Munde, auf allen Blogs und natürlich auch auf meinem virtuellen Schreibtisch. Kaum angemeldet, konnte ich dem sprunghaften Anwachsen meiner Freundesliste buchstäblich zusehen — jeder spricht darüber, jeder ist
  • 15 Minuten Anonymität
    Das sind die Zeichen der Zeit: nachdem Andy Warhol in den Sechzigern versprach, daß jeder seine 15 Minuten Ruhm bekommen würde…
  • SLip: Collagen
    Ich finde es grundsätzlich begrüssenswert, wenn Kunst sich nicht allzu ernst nimmt, wie ich überhaupt der Meinung bin, daß es viel zu viele Leute gibt, die sich und…
  • Moldover: CD-Cover mit eingebautem Theremin
    Heutzutage, wo einem aus jeder zweiten Google-Suche die Torrents nur so um die Ohren fliegen, ist es nicht einfach, eine einfach nur mit Musik gefüllte CD…
  • uMag: Ein Relaunch und eine Verlosung
    Vorab: ich bin kein Magazin- oder Zeitungsleser — schliesslich gammle ich Tag ein, Tag aus im Internet herum und habe hier genügend Möglichkeiten, meine Informationen zu beziehen…



Was sagst Du dazu?