Big Big Pixel

Hatte ich schon erwähnt, daß ich Pixelgrafiken ziemlich cool finde? Mit den Schutzhüllen von Big Big Pixel kann man das Retro-Feeling auch in die sogenannte reale Welt übertragen. Mein Favorit: der Big Big Cursor, mit dem man sich auch unterwegs mit dem Tablett fühlt wie 1986.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Jude Buffum: Pixel Art
    Heute scheint wohl Retro-Pixel-Tag zu sein. Die Pixelgrafiken von Jude Buffum sind genau so, wie man sie sich wünscht: bunt, laut, humorig und …verpixelt. Desweiteren: wer den Dude verewigt, hat bei mir sowieso schon gewonnen. (via Benjamin F.)
  • 8-Bit Resident Evil
    Retro Pixel Art? Check. Zombies? Check. Guter Zweck? Check! Viel mehr kann man nicht verlangen: Resident Evil Pixel Art-Druck von Arcade Art für 35 $, wovon die Hälfte an die schöne Charity Child’s Play geht, die Kindern in Krankenhäusern Spiele finanziert. Tolle Sache. (via Albotas)
  • Thinking inside the box
    Im vergangenen Frühjahr überliess der schwedische Papierfabrikant Iggesund diversen Künstlern eine schwarze Box aus Karton und bat darum, mit deren Inhalt…
  • Raphael Saadiq: Good Man
    Wahnsinn. Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn. Viel mehr kann ich im Moment zum neuen Track von Raphael Saadiq nicht sagen. Von Tony! Toni! Toné! zu extradeepem Soul mit Retro-Feeling ist ein langer Weg, allerdings einer, der sich lohnt. Good Man, aus dem kommenden Album Stone Rollin’. (via Winkelsen)
  • Vintage Advertising bei Flickr
    Früher war alles besser, klar. Sogar Werbung war irgendwie cool, lässig und stylish, während sie heute nur angestrengt jugendlich und dämlich ist. Das Schlimme ist, daß ich trotz des sarkastischen Untertones, den ich gebrauche, um mich als ironischer Hipster zu erkennen zu geben, wirklich finde, daß vieles aus dem nun folgenden Retrowerbesalat in echt und ehrlich



Was sagst Du dazu?