Recreate Berlin

Unter dem klangvollen Titel Recreate Berlin schickt Samsung derzeit zwölf junge Talente durch die Hauptstadt, um mit ihnen gemeinsam die tollsten Ecken Berlins auszukundschaften und kreativ einzufangen. Am dritten Tag geht es um Geheimtipps und weniger bekannte Orte im alten Zentrum: Charlottenburg. Die Aktion dient natürlich dazu, vorzuführen, was man alles mit einem Tablett anstellen kann — denn die besten Tools sind immer die, die man auch immer dabei hat.
Mehr davon bei Vice.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Ein ♡ für Blogs – Ankündigung
    Kai von StyleSpion hat für kommenden Dienstag eine schöne Aktion ausgerufen, an der ich natürlich teilnehmen werde, da ♥ immer gut ist… : ) Am kommenden Dienstag, den 21.04, veröffentlichen alle, die darauf Lust haben, einen Beitrag mit dem Titel “Ein ♥ für Blogs” in dem sie ihre lesenswerten deutschsprachigen Blogs vorstellen – das darf dann
  • Emma Cook: Geek Flashcards
    Emma Cook nennt es another silly little side project, dabei könnte sie hier eine Marktlücke gefüllt haben: auch die Kids von Nerds müssen das Alphabet lernen…
  • Nachgefragt: Lecker Apfeltaschen
    Vor ein paar Tagen erreichte mich per Mail ein Hinweis auf die wirklich sehr schönen, handgefertigten Macbook-Taschen, die Paul Stubert und Jacqueline Blümel als Apfeltasche anbieten. Da die dazugehörige Website nicht so richtig informativ ist und ich Natural Born Neugierig bin, habe ich bei Paul nochmal nachgefragt. Diskursdisko: Am besten, ihr stellt euch erst Mal kurz
  • Na, schon alt genug, die Gelben Seiten zu lesen?
    Wie bescheuert muss man eigentlich sein, bei einem iPhone-App wie AroundMe ein Mindestalter von 17 Jahren zu fordern…
  • Pitch Vice Versa
    Hier kommt ein Projekt, daß für alle Kreativen unter den Diskursdisko-Lesern sehr interessant sein dürfte, vor allem für diejenigen, denen es an einem aussagekräftigen Designbudget mangelt. In einem Pitch versuchen Werbeagenturen im Normalfall einen potentiellen Kunden mit ihren Ideen zu überzeugen. Der Gewinner des Wettbewerbs bekommt den Zuschlag und damit auch den Etat. Das Berliner Büro



Was sagst Du dazu?