Thomas Allen: Pulp Popup

So führt eines zum anderen: kaum God Of Blades gespielt, google ich nach stylischen Pulp-Titelbildern. Das führt zu diesen tollen Arbeiten von Thomas Allen, der Bücher in dreidimensionale Kunstwerke verwandelt. Bei Amazon gibt es das Ganze wiederum als Buch, was sozusagen den Kreis schliesst.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Action Painting: Bringing Art to the Trains
    Street Art ist wohl, wenn man nicht zu den wenigen anerkannten und dadurch privilegierten, in Galerien ausstellenden Künstlern gehört, eine der vergänglichsten Kunstformen, die es gibt…
  • Consollection
    “Konsolen from the past” lautete der Titel des allerersten Postings hier auf diesem Blog — vor knapp über einem Jahr.
  • Tisha Cherry
    Manche Leute sehen in ihrem Käsetoast die heilige Mutter des Herrn…
  • Boys & Girls
    Diese Seite aus dem Buch I’m glad I’m a boy! I’m glad I’m a girl! von Whitney Darrow zählt zu den Gründen, warum wir verdammt froh sein können…
  • Pokémon Fusion Machine
    Pokémon Fusion Machine ist sozusagen die Insel des Dr. Moreau mit Pokémon, die nach Herzenslust verschweisst, vermengt und verwurstet werden können. Die Ergebnisse variieren, je nach Zutat, von herzallerliebst bis obermerkwürdig, wie Pokémon eben so sind. Derzeit gibt es die ersten 78 Pokémon, aber das reicht schon mal locker aus, um einige Minuten des Samstagnachmittags



Was sagst Du dazu?