Paco Pomet

Sehr coole, abgefahrene Gemälde von Paco Pomet, die die Grenze zwischen Realität und Irrsinn komplett verschwimmen lassen — ein Psychedelik-Rausch der mutierenden Details in Sepia und Schwarzweiss.

(via Zeutch)

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Pat Perry: Alaska
    In den Zeichnungen und Fotografien von Pat Perry aus dem Multimedia-Projekt Alaska offenbart sich der nördlichste US-Staat als Landschaft an der Grenze zwischen Realität und Traum. The following images and artwork were created while working with the National Parks Service on a residency in Katmai National Park in Alaska. (via BLDGWLF)
  • Pulpo
    Abgefahrene Bilder des argentinischen Künstlers Fernando Hereñú a.k.a. Pulpo — zwischen Gerald Scarfe, Robert Crumb und einem apokalyptischen Pieter Breugel. Und das alles in orange. (via Koi Koi Koi)
  • Panda Bear: Boys Latin
    Yeah, neuer Track von Panda Bear, inklusive psychedelischem Video…
  • Fotografie von Yagiz Yilmaz
    Sehr schöne Schwarzweiss-Fotografie von Yagiz Yilmaz. Lässt mich an À bout de souffle denken, was ja nun nicht die schlechteste Referenz ist.
  • Matthias Lachal
    Matthias Lachal verbindet Animation und Realität, wie es sich Roger Rabbit vermutlich vorgestellt hätte, wenn Vimeo in den Achtzigern schon existent gewesen wäre. Hatten und hätten: coole Momentaufnahmen aus einem anderen Universum. (via Robot Mafia)



Was sagst Du dazu?