DJ Equipment

Früher war alles besser, MP3 kills the Vinyl Star und ein Traktor gehört aufs Feld. Sowieso. Oder doch nicht?

Der klassische DJ hat Wochen in seinem Zimmer verbracht um das Beatmatchen zu lernen,und verbringt Tage in Plattenläden, um nicht den Anschluss zu verlieren. Das ist natürlich gut so, denn ein solides Grundwissen, was Musikgeschichte, Stile und Interpreten angeht, lässt sich weder kaufen noch sonderlich erfolgreich simulieren.

Was sich heutzutage schon viel einfacher kaufen lässt, ist das dazugehörige Arbeitsmaterial, denn jeder DJ braucht sein entsprechendes DJ EquipmentVersandhäuser wie etwa Electronic Star  werfen ebendieses zu extrem vertretbaren Preisen in die Menge und ermöglichen dadurch jedem, der es will, sich das Handwerk des Plattendrehers anzueignen. Vom Mischpult bis zum Kopfhörer ist alles im Angebot, was der angehende Unterhaltungschef benötigt, um sein Handwerk zu erlernen. Eine kleine Starthilfe gibt es derzeit mit der Verlosung zweier iDance-Kopfhörer — der Abend kann also beginnen.

 

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Sarah Ball
    Die Gemälde von Sarah Ball illustrieren ziemlich genau das Gefühl, das man bekommt, wenn man sich derzeit in Mitteleuropa aufhält: es ist kalt, und die Bären können nicht weit sein.
  • The Cassette
    Mal ehrlich: ich verstehe nicht wirklich, warum Leute ihre iGeräte hinter allen möglichen Schutzfolien und ähnlichem verbergen. Klar verkratzen die Dinger auf der Rückseite, aber so what? Dafür sind Rückseiten ja da. Wenn’s denn aber unbedingt sein muss, dann doch gleich schön Understatement Style mit den Cassetten aus Silikon von iCovers4U, oder? (via Albotas)
  • Cory Arcangel: Beat The Champ
    Immer wieder wird diskutiert, ob Videospiele eigentlich Kunst sein können. Cory Arcangel packt die Sache vom anderen Ende her an und macht Kunst aus Videospielen…
  • Citroën DS5 Musikwettbewerb
    Musiker aufgepasst: Citroën sucht zur Präsentation des neuen DS5 nach coolen Neuintrerpretationen diverser Klassiker von Mozart bis Gershwin. Zu gewinnen gibt es Equipment-Gutscheine von Thomann, ein Jahr mit dem neuen Citroën DS5 oder — die Alternative für alle Bands — ein Jahr mit dem Citroën Jumpy, sowie einen Platz auf Heft-CDs von Rolling Stone und
  • Zuhause bei den Imperialen Sturmtruppen
    Was man nicht alles mit Star Wars-Figuren machen kann. Wenn ich doch vor vielen, vielen Jahren nicht so bescheuert gewesen wäre, meine nicht gerade kleine Sammlung zu verschenken… Im wunderbaren Flickr-Set Playing about with Star Wars figures von Waihey kann man sehen, was bei den Helden und Bösewichtern aus dem Star Wars-Universum so zuhause abgeht. Aus irgendeinem Grund muss



Was sagst Du dazu?