Shugo Tokumaru: Katachi

katachi

Shugo Tokumaru macht tolle Musik, Katarzyna Kijek und Przemysław Adamski tolle Musikvideos. Passend, daß die beiden zu Tokumarus Track Katachi dieses hübsche Stop-Motion-Epos gezaubert haben.

Vincent Wilkie hat diesen tollen Beitrag verfasst. In seiner Freizeit ist er Musiker, Webdesigner und DJ.

| | | | | | | | More


  • Musik zum Wochenende: Death Cab For Cutie
    Selbstgemachte Fan-Videos sind mittlerweile zum Teil besser als der Unfug, der hin und wieder zwischen den Werbeblöcken der Musiksender läuft…
  • Shugo Tokumaru: Open a Bottle
    Der von mir sehr geschätzte japanische Singer/Songwriter Shugo Tokumaru spendet alle Einnahmen aus dem Verkauf seines Instrumentaltracks Open a Bottle zugunsten der Opfer des Tohoku Erdbebens. Die Aktion läuft via Bandcamp, was den Vorteil hat, daß man auch etwas mehr spenden darf, wenn man kann. Der Track ist nun nicht seine allerbeste Produktion, das ist allerdings
  • 404 Beach
    Künstlern bei der Arbeit zuzusehen ist eine feine Sache. Mike Nowland und Carson Ting bemalen eine Wand, Tom Pettapiece hat dazu die Musik komponiert…
  • Niwouinwouin: Catastrophe
    Bei Niwouinwouin handelt es sich um den Bruder von Jean Jullien, den ich hier schon im Interview zu seinen grossartigen Illustrationen, Skulpturen, Kurzfilmen und weiteren Projekten befragt hatte. Klar, daß die beiden eng miteinander zusammenarbeiten — dreht der eine einen Film, stammt die Musik dazu vom anderen; macht der eine, wie in diesem Fall, eine neue Platte, kümmert
  • Wax Stag: And How
    Video von Clem Stamation zum Track And How von Wax Stag. Sehr schöner, bunter  Mix aus Scherenschnitt und Animation, passend zum Sommer, wenn er denn mal käme. (via Scene 360 Illusion)



Was sagst Du dazu?