Was dazu wohl der Papst sagt: Soasig Chamaillard restauriert kaputte Marienstatuen auf ungewöhnliche Weise und verleiht der Jungfrau dadurch neues Leben im popkulturellen Kontext. 

→ Weiter lesen...

Joey Ramone erlag im April 2001 einem Krebsleiden und hinterließ, wie es bei kreativen Menschen oft der Fall ist, eine Menge an unveröffentlichtem Material.

→ Weiter lesen...

In den Luftaufnahmen von Gray Malin werden Strandliegen zu dekorativen geometrischen Elementen und Urlauber zu Streuseln auf einem riesenhaften Sandkuchen.

→ Weiter lesen...

Die Zeichnungen von Marc Johns sind so schön, wie sie einfach sind, also: sehr.

→ Weiter lesen...

Die Reisexperten von Expedia haben eine zwöflteilige Video-Serie zusammengestellt, in der im wöchentlich Wechsel Stadtteile und Sehenswürdigkeiten Londons vorgestellt werden.

→ Weiter lesen...

An den Gemälden von Robert Josiah Bingman sticht sofort der sanfte, ein wenig gespenstische Pastellton ins Auge...

→ Weiter lesen...

Wunderschöne Berlin-Fotografien von Matthias Heiderich, dessen Reihe Color Berlin wir hier schon einmal hatten.

→ Weiter lesen...

Warum sich eine Website, die auf gefakete Game-Labels spezialisiert ist, Simply Awful nennt, wenn Simply Awesome viel besser passen würde, ist mir ein Rätsel.

→ Weiter lesen...

Wir hatten in den letzten Wochen ein paar Mal darüber berichtet: Samsung schickte unter dem Projekttitel Recreate Berlin zwölf junge Talente durch die Hauptstadt...

→ Weiter lesen...

Halloween naht, und ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob diese Einhorn-Maske eigentlich erschreckend oder cool sein soll.

→ Weiter lesen...

So führt eines zum anderen: kaum God Of Blades gespielt, google ich nach stylischen Pulp-Titelbildern.

→ Weiter lesen...

Den Mittag über habe ich das ziemlich grossartige neue iOS-Spiel God Of Blades gezockt, in dem man als Untoter König sein Schwert durch fabelhafte Welten schwingt.

→ Weiter lesen...

Minimalismus-Illustrationen sind doch immer wieder eine feine Sache. Hier auf das Wesentliche reduzierte Superhelden von Grégoire Guillemin.

→ Weiter lesen...

In Zeiten schwindender Absätze für Tonabspielhardware muss man sich etwas einfallen lassen, um den Download oder Stream als minder interessante Alternative erscheinen zu lassen.

→ Weiter lesen...

Wir hatten es unlängst schon erwähnt: Samsung schickte unter dem Projekttitel Recreate Berlin zwölf junge Talente durch die Hauptstadt...

→ Weiter lesen...

Handgemachte Dioramen mit geek schick aus dem Etsy-Store The Wonder Room. Von R2D2 über Bigfoot bis zum klassischen Einhorn ist alles dabei, was man sich als Schreibtischdeko wünschen könnte.

→ Weiter lesen...